In der Vergangenheit wurde die Bauklötzchen-Sandbox Minecraft bereits durch einige schicke Texturpakete erweitert, darunter etwa Inhalte aus anderen Spielen wie Mass Effect oder The Elder Scrolls 5: Skyrim. Diese Inhalte umfassten neue Musik, Menüs, Welten und Charakter-Skins, sowie aktualisierte Gegenstände. Ein ähnliches Texturpaket wird es wohl bald auch zu Halo geben.

Das zumindest ließen die Entwickler von 343 Industries kürzlich via Nachrichtendienst Twitter durchblicken. Auf dem Account von Microsoft Studios wurde ein Bild von Master-Chief in Minecraft-Look veröffentlicht, der etwas in der Hand hält, das stark einem Typ-33 Nadelwerfer ähnelt. Dazu schrieben die Macher folgendes: „Ihr bekommt Halo für euer Minecraft und es könnte nicht süßer sein! Ja, das geschieht wirklich.“

Ziemlich eindeutig also. Der Hashtag #MinecraftXBLA macht zudem klar, für welche Plattform das Texturpaket erscheinen wird. Einen konkreten Release-Termin gibt es zum aktuellen Zeitpunkt allerdings noch nicht.

Neben der Xbox 360-Version könnte das Paket auch für die Xbox One-Umsetzung von Minecraft erscheinen. Der Release der Next-Gen-Fassung wurde zwar bisher nicht offiziell enthüllt, wie Xbox-Chef Phil Spencer jedoch vor wenigen Tagen verriet, steht man kurz davor, das Erscheinungsdatum festzulegen.

Ob die DLC-Inhalte, wie das Halo-Texturpaket, überhaupt auf die neue Konsole übertragbar sein werden, ist derzeit noch unklar, genau so wenig, ob das Paket auch für andere Plattformen angeboten wird. Hier heißt es also erstmal abwarten und Tee trinken.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche