Microsoft - LogoMicrosoft macht ein weiteres Mal deutlich, wo die Zukunft der Videospiele liegen soll. Wie Matt Booty, der Leiter der Redmond Game Studios, in einem Interview verriet, will man sich primär auf Konsolen, mobile Geräte und Titel für Gelegenheitsspieler  konzentrieren. Die traditionellen PC-Spieler sollten daher in nächster Zeit nicht mit Umsetzungen großer Microsoft-Titel für den PC rechnen.

Next-Gen-Spiele für Xbox One und Solitaire für den PC

Trotz nahezu PC-gleicher Architektur werden die PC-Spieler nicht allzu viele Umsetzungen der Next-Generation-Spiele zu sehen bekommen. Auf die Frage des Online-Magazins Shacknews, ob die PC-Spieler den einen oder anderen von den 15 Exklusiv-Titel der Xbox One auch auf dem PC sehen werden, antwortete Booty: “Der Windows 8-Spieler wird sicherlich an einigen dieser Inhalte teilhaben dürfen”.

Allerdings meint er damit keine traditionellen PC-Spiele. “Wir haben alles, von Titeln für Gelegenheitsspieler, wie unserem verbesserten Solitaire, bis hin zu grafisch aufwendigen Spielen wie The Harvest.”  Bei Letzterem handelt es sich um einen ursprünglich für Windows-Phone geplanten Download-Titel.

PC bleibt bei Triple-A-Spielen außen vor

Auf die Anmerkung des Redakteurs hin, man könnte jetzt argumentieren, dass The Harvest kein Triple-A-Titel sei wie Gears of War, antwortete Booty: “Wir sprechen hier von Konsolen-Titeln. Aber es könnte einige Franchises geben, die letztendlich auch für den PC erscheinen. Wenn ich an die Connected-Funktionen dieser Plattformen denke, habe ich mehr Spiele für die Geräte der Xbox Live-, Windows Phone- und Windows 8-Familie im Sinn und weniger das, was ihr vielleicht als ein traditionelles PC-Spiel bezeichnen würdet.”


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Microsoft: Traditionelle Titel für Desktop-PCs stehen nicht im Fokus der Entwicklung"

Ohh moment, darauf war ich jetzt nicht vorbereitet…"sarkastisches Gesicht aufsetzt. Nein die bringen ihre tollen One Spiele nicht für PC und wenn dann nur für Win8? Ohh nein dann muss ich mir das ja schnell kaufen.
"Sarkastisches Gesicht wieder absetzt"
Das ist schon seit Jahren so und wundert eher nicht, wann kam schon das letzte Spiel von MS, achja Age of Empres online.
Ich habe ja nichts dagegen das ich MS Spiele nicht auf den PC sehen muss. Wäre aber schön wenn sie demnächst mal wieder ein ordentliches Windows erstellen und sich da nicht zu sehr von ihrer tollen One inspirieren lassen. Wenn ich schon keine Konsolen Spiele bekomme, möchte ich auch bitte kein Konsolen Betriebssystem 😉