Die KI in Metal Gear Solid war schon immer etwas fragwürdig und es gab hier und da immer wieder Momente, in denen man sich fragte: Was zur Hölle machen die Soldaten da?! Auch der neueste Teil, Ground Zeroes, scheint von solchen Problemen nicht verschont zu bleiben. Mehr dazu erfährst du hier!

Wer Metal Gear Solid gespielt hat weiß, dass es nicht unbedingt ratsam ist, wie Rambo durch die Level zu laufen. Besonders in Ground Zeroes kann das ziemlich schnell tödlich enden. Also sucht man nach einer Option, die wesentlich einfacher, aber auch leiser ist. Und siehe da, eine Leiter und die zum Teil schwache KI kommen dem Spieler dort entgegen.

Der YouTuber MrBaconman17 hat nun ein Video veröffentlicht, in dem er einen Gegner ausschaltet und ihn dann so platziert, dass er von seinen Verbündeten entdeckt wird. Um zu der Leiche zu gelangen, müssen die Verbündeten die Leiter nach unten nehmen… und was dann auf der Leiter passiert will man fast gar nicht glauben. Doch genug gespoilert, schau es dir am besten selbst an:

The Greatest Soldier of the 20th Century


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!