Anfang April kündigten die Entwickler von 4A Games und der deutsche Publisher Deep Silver mit Metro: Redux ein Bundle aus den beiden Ego-Shootern Metro 2033 und Metro: Last Light für PC und die Next Generation-Konsolen an. Bisher war es allerdings unklar, wann das Komplettpaket hierzulande das Licht der Welt erblicken wird. Nun gab Deep Silver ein genaues Release-Datum bekannt.

Demnach wird Metro Redux ab dem 29. August 2014 für PC, Xbox One und die PlayStation 4 im Handel und auch auf digitalem Wege erhältlich sein. Für die Umsetzung auf den Next-Gen-Plattformen wurde der erste Ableger der Metro-Reihe grafisch stark überarbeitet und auf die neueste Version der hauseigenen 4A Engine gehievt, so dass der Titel nun optisch den gleichen Detailgrad bietet wie Metro: Last Light.

Die Verbesserungen umfassen unter anderem ein dynamisches Zerstörungs-, und Wettersystem, hochauflösendere Texturen, detailliertere Umgebungen sowie überarbeitete Licht- und Partikeleffekte im Spiel. Im spielerischen Bereich wurde vor allem an der KI der Gegner und am Waffenhandling gefeilt. Auch die Steuerung hat man optimiert.

Neben den beiden Hauptspiele werden die Käufer von Metro: Redux auch alle Download-Inhalte erhalten, die bisher veröffentlicht wurden. Sämtliche Schwierigkeitsgrade der beiden Spiele stehen nun sowohl in Metro 2033 als auch in Metro: Last Light zur Verfügung. Die beiden Kampagnen können also im Spartan-, Survival- und im Ranger-Modus bestritten werden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche