Metro: Last Light - Auf der OberflächeDie Entwickler des Studios 4A Games und Publisher Deep Silver haben einen frischen Trailer zum kommenden postapokalyptischen First-Person-Shooter Metro: Last Light veröffentlicht. Dieser stellt den Charakter Anna vor, die in dem knapp zwei Minuten langen Video über den Spielcharakter Artyom und die Hoffnung, die alle Überlebenden in ihn setzen, berichtet.

Mit Anna rücken die Entwickler einen neuen Charakter aus Metro: Last Light in den Fokus. Als Tochter des kompromisslosen Anführers Miller gehört sie wie ihr Vater dem Orden der Spartaner an und ist für ihre Fähigkeiten mit dem Scharfschützengewehr berüchtigt. Anna wird einer der zahlreichen Charaktere sein, die Artyoms Weg auf der Suche nach Erlösung in den Tunneln der Metro kreuzen.

Wie bereits der Vorgänger Metro 2033 basiert Metro: Last Light auf dem fiktionalen, postapokalyptischen Universum des russischen Autors Dmitri Alexejewitsch Gluchowski. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Romanhelden Artyom, der auch im Vorgänger im Mittelpunkt des Geschehens stand. Dieses Mal knüpft die Handlung des Spiels jedoch nicht an den Roman an, sondern wird unabhängig von der Buchvorlage entwickelt.

Obwohl die aus dem Vorgänger bekannten, telepathisch begabten Wesen, die von den Überlebenden als “Die Schwarzen” bezeichnet werden, angeblich ausgerottet wurden, erfährt Artyom von einer Sichtung eines dieser Wesen an der Oberfläche und erhält den Auftrag, der Sache nachzugehen. Im Verlauf seiner Mission gerät er jedoch in die Gefangenschaft der Neofaschisten und muss einen Weg finden, sich aus der misslichen Lage zu befreien.

Metro: Last Light wird am 17. Mai 2013 für PC, Xbox 360 und die PlayStation 3 im Handel erscheinen. Im folgenden Trailer kannst du einen Blick auf den neuen Charakter und einige frische Spielszenen werfen. Viel Spaß!

Metro: Last Light: Redemption Trailer 3 (Offizielle Deutsche Version)


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Metro: Last Light: Neuer „Redemption“-Trailer veröffentlicht"

Schöner Trailer, gefällt mir gut, mein Problem ist bloß ich habe den ersten Teil leider nie gespielt. Ich ahne also das ich mit dem zweiten Teil leider wenig anfangen kann.
Das ärgert mich, da ich mir Last Light wirklich gerne anschauen möchte. Bedeutet also für mich ich werde den ersten Teil mir nochmal holen müssen um das Ganze dann noch schnell durchzuspielen. Ich hoffe das schaffe ich zum Release Termin 😀