Schon im kommenden Monat werden sich zahlreiche Entwickler und Publisher im sonnigen Los Angeles versammeln, um dort vom 10. bis 12. Juni 2014 ihre kommenden Projekte der Öffentlichkeit zu präsentieren. Auch Konami wird wieder dabei sein und laut Hideo Kojima erneut mit einem umfangreichen Trailer zu Metal Gear Solid V: The Phantom Pain aufwarten.

Auf seinem Twitter-Account verriet Konamis Mastermind schon mal, was die Fans erwartet. Demnach soll der neue Trailer, wie schon das gezeigte Material auf der Game Development Conference 2013, ohne viel Action auskommen, jedoch laut Kojima etwas härter ausfallen.

“Der Mix ist fertig. Es enthält wie schon letztes Jahr keine Explosionen, Zusammenstürze, Zerstörung, Feuergefechte, Autounfälle, Zombies, Aliens oder gigantische Weltraumschiffe. Es ist ein Trailer über einen Mann, der seinem Wahnsinn verfallen ist. Ich habe gehört, dass viele Fans beim Zuschauen auf der GDC 2013 gelitten haben, aber dieser hier ist möglicherweise noch härter”, schrieb der Macher in einer Reihe von Tweets auf seinem Account.

Demnach dürfen sich die Spieler auf einiges gefasst machen. Man darf gespannt sein, ob der Trailer erneut aus der Masse herausstechen kann. Einen konkreten Release-Termin für Metal Gear Solid V: The Phantom Pain hat Konami bisher noch nicht bekanntgegeben.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Metal Gear Solid V: The Phantom Pain: Das erwartet dich im kommenden neuen E3-Trailer"

Oha ich meine der E3 2013(?) war ja schon an einigen stellen echt hart. Fängt bei den Folterszenen an und endet bei den Kindern. Mal schauen wie sehr Kojima hier der Welt wieder den Spiegel vorhält.

Das Phantom Pain keine leichte Kost werden dürfte hat ja schon GZ angedeutet.