Eine PC-Umsetzung des kommenden Stealth-Action-Adventures Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain oder des bereits erschienen Prologs “Ground Zeroes” wurde von Konami bisher nicht offiziell bestätigt. Nun hat ein Online-Vertriebshändler das Hauptspiel für den PC in seinem Produkt-Portfolio gelistet und sorgt damit für neue Spekulationen unter den Fans.

Bei dem spanischen Videospielhändler XtraLife wird die PC-Version von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain derzeit zum Preis von 50,99 Euro geführt. Auf der entsprechenden Produktseite ist auch ein Release-Termin zu sehen. Demnach soll der Titel am 12. März 2015 im Handel erscheinen. Wer sich bereits jetzt für eine Vorbestellung entscheidet, kann von einem Preisnachlass profitieren und das Spiel für 46,95 Euro erwerben.

Ob diese Angaben korrekt sind, lässt sich derzeit schwer beurteilen. Bisher hat der verantwortliche Entwickler und Publisher Konami weder einen offiziellen Release-Termin für Phantom Pain genannt, noch eine Umsetzung für den PC bestätigt.

Zwar zeigte sich der Metal Gear Schöpfer Hideo Kojima in der Vergangenheit sehr an einer Umsetzung für den heimischen Rechenknecht interessiert, ob diese tatsächlich kommt, steht allerdings noch in den Sternen. Gut möglich also, dass es sich hierbei nur um einen Aprilscherz handelt.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Spanischer Händler listet die PC-Version des Spiels"

Da hat jemand halt eine blühende Fantasie. Der wird irgendwo mal gelesen haben das Kojima die Idee ganz nett findet, den neusten Teil auf PC zu bringen und hat das "nette Idee" in "wird für PC kommen" umgewandelt. Heißt aber meiner Meinung nach gar nichts.

Und der Termin: Fast ein Jahr nach GZ auch PP einzuordnen ist jetzt nicht gerade eine Glanzleistung, wenn auch an den Haaren herbeigezogen.

Ich verstehe immer gar nicht warum darum so ein aufriss gemacht wird wenn irgend ein Händler, sei er nun groß oder klein, ein Produkt listet. Die Wissen auch erst von dem Release wenn es alle anderen auch wissen. Die haben keine super, hyper, Connections zu den Entwicklern. Und schon gar nicht ein spanischer Händler, zu einem japanischen Entwickler.