Schon in der Vergangenheit hatte Hideo Kojima immer wieder erwähnt, dass er einer PC-Version seiner Spiele generell nicht abgeneigt sei, er aber nichts versprechen wolle. Für Metal Gear Solid 5 ist die Katze nun aber offiziell aus dem Sack: Wie gestern Abend angekündigt, wird der Ableger via Steam auch für den PC erscheinen.

Dabei wird nicht nur Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain auf dem PC spielbar sein, sondern auch der Prolog Ground Zeroes, der bereits vor ein paar Monaten die für die neuen und alten Konsolen erschienen ist.Im Rahmen der Präsentation gestern Abend zeigte Kojima einen kurzen Trailer, in dem Snake eine Pappbox nutzte – die Szene siehst du im Video unten.

Wann beide Spiele auf Steam erscheinen – und wann The Phantom Pain überhaupt sein Release feiern wird – wollte Kojima an dieser Stelle leider nicht verraten. Er betonte lediglich, dass das Team hart daran arbeiten würde.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche