Bereits Mitte der kommenden Woche wird der japanische Videospielehersteller Konami mit Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes den Prolog zu dem später geplanten “The Phantom Pain” veröffentlichen. Wie die Macher nun bekanntgaben, dürfen sich die Vorbesteller des Titels über eine kostenlose HD-Version von Metal Gear Solid: Peace Walker als Bonus freuen.

Wie die europäische Community Managerin Su-Yina Farmer auf dem offiziellen PlayStation Blog verrät, ist der Vorbestellungsbonus zeitlich begrenzt. Das Angebot gilt nämlich nur bis zum 20. März 2014. Wer sich also bisher noch keine Kopie von Metal Gear Solid: Ground Zeroes gesichert hat und die HD-Umsetzung von “Peace Walker” abgreifen möchte, sollte sich nicht mehr allzu viel Zeit mit dem Kauf lassen.

Metal Gear Solid: Peace Walker wurde ursprünglich im Jahre 2010 für Sonys Handheld, die PlayStation Portable, veröffentlicht und später auch für die beiden Current-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft portiert. Seit 2013 ist der Titel auch mit der PlayStation Vita kompatibel.

In Peace Walker übernehmen die Spieler die Rolle von Big Boss, alias Naked Snake, aus dessen genetischem Material später auch Solid Snake, Liquid Snake und Solidus Snake entstanden. Die Handlung des Spiels ist im Jahre 1974 in Costa Rica angesiedelt, wo Big Boss mit seiner frisch gegründete Söldnergruppe Militaires Sans Frontières (MSF) gegen die CIA-Agenten kämpft, die in dem Dschungel geheime KI-Waffen-Tests durchführen.

In Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes kehrt Big Boss erneut als spielbarer Charakter zurück. Das Spiel wird hierzulande ab dem 20. März 2014 für Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und die PlayStation 4 erhältlich sein. Eine PC-Version wurde zwar bisher nicht angekündigt, Konamis Mastermind Hideo Kojima hat jedoch erst kürzlich wieder sein Interesse an einer Umsetzung für den heimischen Rechenknecht bekundet.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!