Wie der Konami Mastermind und Schöpfer der Metal Gear Spielreihe Hideo Kojima kürzlich im Rahmen einer Episode von Kojima Station offiziell verkündete, werden alle DLCs, die bisher entweder exklusiv für die Sony-, oder Microsoft-Konsolen verfügbar waren, kostenlos für alle unterstützen Plattformen verfügbar werden. Die Exklusivität erlischt bereits Anfang Mai.

Ab dem 1. Mai 2014 werden also endlich auch die Xbox-Fans in den Genuss des DLCs rund um den flinken Ninja “Raiden” kommen, die bisher ausschließlich den Besitzern der PlayStation-Konsolen vorbehalten waren. Im Gegensatz dazu werden die PlayStation-Spieler mit den bis dato Xbox-exklusiven Zusatzinhalten rund um den “Classic Snake” beglückt.

Die Aufhebung der Exklusivität wurde zwar bisher offiziell nur für Japan bestätigt, man kann jedoch davon ausgehen, dass diese auch für die Spieler in Europa und Nordamerika gelten wird.

Der Metal Gear Solid 5 Prolog “Ground Zeroes” ist seit Mitte vergangenen Monats für Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und die PlayStation 4 im Handel erhältlich. Einen Termin für das Hauptspiel “The Phantom Pain” hat Konami bisher noch nicht bekanntgegeben.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!