Metal Gear Rising - Gamplay-TrailerAm 21. Februar 2013 wird mit Metal Gear Rising: Revengeance ein neuer Ableger des Franchise erscheinen. Ein Bild, das öffentlich von einem Spieler gepostet wurde, sorgt derzeit für fragende Gesichter bei den Fans. Dieses suggeriert, dass man das Spiel in knapp 5,5 Stunden durchspielen könnte. Produzent Atsushi Inaba klärt das Thema via Twitter.

Das Bild, das das Game-Result eines Spielers zeigt, hat vor allem Spieler im westlichen Raum zur Kritik verleitet, weshalb Inaba die Sache ausführlich erklärte. Wie es seitens des Produzenten heißt, wurden bei dem Ergebnis keine Cutscenes berücksichtigt, denn diese werden vom System nicht ausgewertet.

Außerdem wird in den Kapiteln nur jeweils die schnellste Zeit, jedoch nicht die gesamte Zeit gezählt. Das heißt, wer ein Kapitel zehn Stunden spielt, es aber irgendwann in zehn Minuten bewältigt, bekommt nur diese Zeit berücksichtigt. Aus diesem Grund sollte man sich laut Inaba nicht auf die finale Spielzeit fixieren, denn diese stellt nicht die gesamte verbrachte Zeit im Spiel dar. Das System existiert bereits seit Bayonetta, um die Spieler vernünftig auswerten zu können und hat sich seitdem nicht verändert.

Der Produzent zeigte sich sichtlich enttäuscht, dass man anhand eines einzelnen Bildes versucht, negative Gerüchte über das Spiel zu verbreiten. Allerdings benötigt man auch ohne Bestzeiten nicht mehr als sechs bis acht Stunden, um das Spiel ohne VR-Missionen zu beenden, wie eine aktuelle Review zeigt.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Metal Gear Rising: Revengeance – Nur fünfeinhalb Stunden Spielzeit?"

Gut nehmen wir im schlimmsten Fall einmal an, das die angegebene Zeit dennoch stimmt, was REINE Spielzeit anbelangt. Dann ist das immer noch viel, aus dem einfachen Grund es ist Metal Gear. Ich muss jetzt Lügen aber reine Spielzeit hatte MGS4 gefühlt auch nur 5-6 Stunden. Die restlichen zwölf Stunden waren Videos xD

Aber gestört hat mich das nie, im Gegenteil, das war mit einer der Gründe warum ich es gekauft habe. Einfach weil mich die Geschichte und die Videos so fasziniert haten. Sollte das MGR auch hinbekommen ist mir die relativ geringe Spielzeit egal.