Im Zuge eines Interviews, bei dem es überwiegend um das aktuell sehnsüchtig von den Fans erwartete Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain ging, hat der Entwickler-Guru Hideo Kojima ganz nebenbei ein kleines Detail offenbart, das viele MMO-Fans aufhorchen lässt. Wie der Altmeister bestätigte, arbeitet man nebenbei bereits an einem „Metal Gear Online“. Doch was steckt genau dahinter?

Ein MMO im Metal Gear-Universum war bereits in der Vergangenheit in der Mache, wurde jedoch im Juni vergangenen Jahres eingestellt. Jedoch will Kojima die Idee von einer Online-Umsetzung seiner Spielreihe offenbar nicht ruhen lassen.

Im Zuge eines umfangreichen Interviews mit dem Online-Magazin Computer and Videogames, bei dem es vorrangig um Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain ging, antwortete der MGS-Schöpfer auf die Frage nach einem möglichen Mehrspieler-Modus: “Wir planen die Erschaffung eines Metal Gear Online. Der Multiplayer wird aktuell in unserem Studio in Los Angeles entwickelt. Wir arbeiten eng zusammen, um eine großartige Multiplayer-Erfahrung für alle Fans zu erschaffen.”

Aus der Aussage geht leider nicht eindeutig hervor, ob Kojima nun ein eigenständiges Online-Spiel im Stile von Ghost Recon Online, ein richtiges MMO, oder nur einen Multiplayer-Modus für Metal Gear Solid 5 im Sinn hat. Konkrete Details zum Spiel nannte der Macher nämlich nicht. Sobald Näheres zum Thema bekannt ist, werden wir darüber berichten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!