Mass Effect 3 DLC VergeltungWie man aktuell den Twitter Nachrichten einiger Bioware-Mitarbeiter entnehmen kann, werden die Entwickler für den nächsten Mass Effect 3-DLC einen weitaus größeren Aufwand als bei den bisherigen Inhaltserweiterungen betreiben. So sollen sämtliche ME3-DLC-Autoren an der Story der nächsten Inhalte beteiligt sein. Auch Komponist Sam Hulick ist wieder dabei.

So schrieb Level-Designer Jos Hendriks auf Social.Bioware.com: „Hierfür heißt es, alle Mann an Deck. So ziemlich jeder ME3-DLC-Autor hier in Edmonton ist beteiligt (was sowohl Patrick Weekes als auch John Dombrow mit einschließt).“

Der Komponist Sam Hulick, welcher zuletzt an der Musik zum Extended Cut mitwirkte, wird ebenfalls mit am Bord sein. „Was ich in letzter Zeit mache: Ich arbeite an einem unangekündigtem Mass Effect 3 DLC! Weitere Details darüber kommen später“, schrieb der Musiker via Twitter.

Seth Green, der dem SSV Normandy-Piloten Jeff „Joker“ Moreau seine Stimme leiht, wird offenbar ebenfalls beteiligt sein. Dies geht aus einer Twitter-Nachricht des BioWare-Producers und Voice Directors Caroline Livingstone hervor, die sich bei Green für die Zusammenarbeit bedankte. „„@SethGreen Danke für eine weitere fantastische Session. Und danke, dass du so eine liebenswürdige Person bist.“

Weitere Infos zum Inhalt oder der Geschichte der geplanten Inhaltserweiterung sind noch nicht bekannt. Wir halten dich auf dem Laufenden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche