Der 13. Februar 2015 ist für alle Fans des Nintendo-Handhelds ein großer Tag: Neben dem New Nintendo 3DS feiern auch zwei große Titel für die Konsole ihr offizielles Release. Eine Auswahl an Tests für Monster Hunter 4 Ultimate haben wir bereits vorgestellt, weiter geht es nun mit The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D, das für den 2DS und 3DS neu aufgelegt wird.

Wie gut ist die überarbeitete Neuauflage des Nintendo 64-Klassikers geworden und lohnt sich der Kauf? Auch zu diesem Spiel haben viele deutsche und internationale Gaming-Magazine bereits ihre Reviews veröffentlicht. Eine Auswahl an Wertungen haben wir hier für dich zusammengestellt.

GamePro – 87/100

Im Test von GamePro kommt The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D auf eine Spielspaß-Wertung von 87/100 und das Fazit, dass es sich beim Spiel um ein „tolles Update eines zu Unrecht wenig beachteteten Klassikers“ handele. Tester Kai Schmidt beschreibt Majora’s Mask als „ungemein fesselndes Erlebnis“, das durch und durch den Geist der klassischen Zeldas verströme.

Pluspunkte sammeln konnte die Neuauflage u.a. mit ihren detailreichen Texturen, den schönen Animationen, den gut designten, wenn auch wenigen, Dungeons, den vielen Nebenquests und den liebenswerten Charakteren. Abzüge gab es u.a. für gelegentliche Kameraprobleme, die fehlende Sprachausgabe und das teilweise unpräzise Zielsystem.

[PreisvergleichTab 3ds=44546]

Eurogamer – Herausragend!

Eurogamer hat die Punkte-Wertung vor wenigen Tagen abgeschafft und durch vier verschiedene Labels ersetzt, die ein Spiel bekommen kann. Das beste davon ist „Herausragend!“, und genau das konnte sich The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D sichern.

Laut Tester Sebastian Thor sei es „eine wahre Freude“, die vielen Geschichten, die das Spiel biete, heute noch einmal zu durchleben. Man erkenne mit einem Blick, dass es sich um einen Titel handele, der perfekt zum 3DS passe und bei dem die Details so weit ausgearbeitet wurden, wie es die Plattform zulasse.


4Players – 88/100

Im Test von 4Players kommt Majora’s Mask 3D auf eine Wertung von 88/100. Das Fazit von Tester Jörg Luibl: „Ein tolles Remake des N64-Klassikers“, das um sinnvollen Komfort und spielmechanische Feinheiten erweitert wurde.

Pluspunkte gab es u.a. für die verschönerte Kulisse, die optionalen Hilfen, das aktive Kampfsystem, die drei Speicherplätze, die vielen Geheimnisse und die deutschen Texte. Abgezogen wurden einige Punkte in der Wertung u.a. aufgrund der vielen Wiederholungen von Spielabläufen und einigen Minispielen, die Luibl zu banal waren.


Weitere Wertungen & Fazit

Die guten Wertungen zeigen es: Mit Majora’s Mask hat Nintendo ein gelungenes und unterhaltsames Remake des Klassikers abgeliefert, das mit liebenswerten Charakteren, einzigartigen Boss-Kämpfen, spannenden Nebenquests und mehr aufwartet. Zelda-Fans – und solche die es werden wollen – können sich also auf ein tolles Spielerlebnis freuen.

Weitere Test-Berichte findest du hier:


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche