Bald ist es soweit: Am 1. September feiert das Action-Spiel Mad Max sein offizielles Release. In welchen Editionen der Titel erhältlich ist und wo die inhaltlichen (und preislichen) Unterschiede liegen, verraten wir dir hier.

Standard Edition

Dir genügt schlicht und einfach das Hauptspiel ohne zusätzlichen Schnickschnack? Dann ist die Standard Edition von Mad Max genau die richtige für dich. Die beinhaltet wie der Name schon sagt das Spiel und sonst nichts.

Bestellst du die Standard Edition bei einem der teilnehmenden Händler (z.B. Amazon.de) vor, kannst du dir als kostenlosen Bonus allerdings noch den DLC „Der Ripper“ sichern, der eine zusätzliche, voll aufrüstbare Magnum Opus Karosserie beinhaltet.


Ripper Edition (PS4 & Xbox One)

Alternativ kannst du außerdem zur Ripper Edition greifen, die in Deutschland exklusiv bei Amazon.de erhältlich ist – allerdings nur für PS4 und Xbox One.

Enthalten sind in der Ripper Edition neben dem Spiel auch eine hochwertige Metallbox, der DLC „Der Ripper“ (oben genauer beschrieben) sowie ein einzigartiges, nummeriertes Comic-Poster von Simon Coleby.

» Zur Mad Max Ripper Edition bei Amazon.de

Mad Max Ripper Edition


Post-Apocalypse Edition (PS4 & Xbox One)

Das Wichtigste gleich vorweg: Die Post-Apocalypse Edition ist nur in Australien und Neuseeland exklusiv bei EB Games erhältlich – zur Vollständigkeit halber führen wir sie aber hier trotzdem auf.

Zu bieten hat diese Ausgabe das Hauptspiel Mad Max, eine Collector’s Box, ein exklusives Steelbook, die Blu-ray „Mad Max: Fury Road“, den „Der Ripper“-DLC und ein kleines Mad Max-Kennzeichen.

EB Games Australia verkauft die Post-Apocalypse Edition aktuell für 99,95 $. Wer die Fassung unbedingt haben möchte, kann sich alternativ auch bei ebay umschauen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche