Lost Planet 3 Carrier-AkridZu Lost Planet 3, dem kommenden dritten Teil der Spiel-Reihe, veröffentlichte Capcom nun einen brandneuen Trailer. Das rund zwei Minuten lange Video geht näher auf die Geschichte des Spiels ein und rückt den Hauptcharakter Jim Peyton in den Vordergrund. Dieser wird von seinem Auftraggeber auf den Eisplaneten E.D.N.III geschickt, um T-Eng, die Energiequelle des Planeten, zu finden.

Ein einfacher Auftrag…

Gutes Geld machen und schnell zur Familie zurückkehren… Als Jim Peyton im Auftrag seines Geldgebers NEVEC, in Richtung des Eisplaneten E.D.N.III aufbricht, weiß er noch nicht, was ihn in Wirklichkeit erwartet. Von den gefährlichen Akriden angegriffen, stürzt Peytons Wartungs-Vehikel in eine Eisspalte hinab. Als er das Bewusstsein wiedererlangt, befindet er sich in einer Geheimbasis, die tief unter der Eisoberfläche des Planeten verborgen liegt.

Von Mira, der Bewohnerin der Basis und Tochter des Schneepiraten-Anführers So’ichi gerettet, begreift Peyton, dass die NEVEC-Mitarbeiter nicht die einzigen Menschen auf dem Eisplaneten sind und muss sich entscheiden, welcher Seite er nun in dem erbitterter Kampf um die begehrte Energiequelle des Planeten beisteht.

Riesige Monster und packende Action

In Lost Planet 3 werden die Spieler erneut auf riesige Kreaturen und unberechenbare Umweltbedingungen treffen, die die Spielreihe seit Beginn auszeichnen. Im folgenden Trailer kannst du in die Geschichte des Spiels eintauchen und schon mal einen ersten Blick auf den gigantischen „Carrier“-Akrid werfen. Viel Spaß!

Lost Planet wird am 28. Juni 2013 für PC, Xbox 360 und die PlayStation 3 im Handel erscheinen.

Lost Planet 3 | Ein gefährliches Geheimnis | PS3, Xbox 360, PC


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche