Tomasz Gop, seines Zeichens Produzent des kommenden Action-Rollenspiels Lords of the Fallen, hat sich im Rahmen eines aktuellen Interviews zum voraussichtlichen Umfang des Spiels geäußert. Dabei sprach er sowohl über die Spielzeit der Kampagne als auch über die optionalen Inhalte und Herausforderungen, die der Spieler auf Wunsch absolvieren können wird.

In einem Gespräch mit dem Online-Portal Only Single Player verriet Gop einige Details zum gemeinsamen Projekt von Deck 13 und City Interactive Games. Demnach wird die Kampagne des Action-Rollenspiels rund 15 Stunden in Anspruch nehmen. Allerdings nur, wenn man all die optionalen Aufgaben außen vor lässt.

“Wenn wir davon sprechen, dass man strikt der Hauptquest folgt und alles andere überspringt – was für ein Verlust! – Dann wären es so in etwa 15 Stunden.”

Wie Gop allerdings betont, wollen die Entwickler mit Lords of the Fallen ihr Augenmerk speziell auf die “Jäger und Sammler” richten. Wie er erklärt, werden speziell diese Art von Spielern reichlich Content im Spiel vorfinden. “Eigentlich könnte die Spieldauer durch New Game Plus, die Erkundungen, die vielen Geheimnisse und die optionalen Belohnungen unendlich sein”, so der Macher.

Lords of the Fallen soll noch im Herbst dieses Jahres für PC, Xbox One und die PlayStation 4 im Handel erscheinen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche