★ LoL: Zac – Spotlight & First Look (PBE) | LoLSpot.de

Nachdem Riot Games den neuen Champion Zac in den vergangenen Tagen bereits durch zahlreiche Teaser-Bilder ankündigte, ist die Geheimwaffe nun auch auf dem PBE von League of Legends eingetroffen. Einen ersten Blick auf Zac und seine Fähigkeiten kannst du in unserem First Look-Video werfen!

Im Video geht ChaosMole zunächst näher auf die Fähigkeiten von Zac ein. Zur Verfügung stehen der Geheimwaffe neben seinem Passiv „Zellteilung“ (Cell Division) die Fähigkeiten „Dehnschlag“ (Stretching Strike), „Instabile Materie“ (Unstable Matter), „Elastische Schleuder“ (Elastic Slingshot) sowie sein Ultimate „Hopsen wir los“ (Let’s Bounce). Weitere Details dazu erfährst du noch einmal zusammengefasst am Ende dieses Artikels.

Anschließend geht es mit Zac dann direkt auf die Richtfelder, wo der AP-Tank zeigen kann, was er im Kampf zu bieten hat! Wann die Geheimwaffe auch auf den Live-Servern von League of Legends verfügbar sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Wir halten dich aber natürlich auf dem Laufenden, sobald es weitere Neuigkeiten gibt!

Zacs Fähigkeiten 

  • Zellteilung (passiv): Wenn eine von Zacs Fähigkeiten einen Gegner trifft, fällt ein Teil von ihm zu Boden. Zac kann zu Boden gefallene Teile einsammeln, um Leben wiederherzustellen. Wenn Zac stirbt, teilt er sich in vier Tröpfchen. Diese Fragmente werden versuchen, sich über einen kurzen Zeitraum hinweg neu zu formieren. Sollte mindestens eines überleben, wird Zac mit einem Prozentsatz seines maximalen Lebens, der auf der Anzahl der übrig gebliebenen Kleckse beruht, wiederbelebt.
  • Dehnschlag: Zac teilt mit beiden Händen einen Schlag aus, der Schaden verursacht und Ziele auf einer Linie verlangsamt.
  • Instabile Materie: Zacs Körper explodiert und verursacht konstanten Schaden an Gegnern in der Umgebung. Getroffene Gegner erleiden zudem Schaden, dessen Höhe von ihrem maximalen Leben abhängt.
  • Elastische Schleuder: Zac ist bewegungsunfähig, während er einen Hüpfer in Richtung des Zielortes auflädt. Die Reichweite von „Elastische Schleuder“ erhöht sich bis zu einer bestimmten Obergrenze, während Zac die Fähigkeit auflädt. Zac feuert sich dann selbst in Richtung des Zielortes, verursacht Schaden und betäubt alle Gegner in der Nähe, sobald er landet.
  • Hopsen wir los: Zac springt in die Luft und schlägt sofort alle Gegner in der Nähe hoch, verlangsamt sie und verursacht Schaden an ihnen. Sobald er in der Luft ist, springt er drei Mal und verursacht bei jedem Aufschlag Schaden. (Quelle)

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "LoL: Zac und seine Fähigkeiten – Spotlight und First Look"

oh mann nich noch ein neuer champ…als ich angefangen hab kamen 5 champs in nem halben jahr raus oder so,jetz kommen alle 2 wochen neue….

Mich hätte noch der Tod von Zack interresiert, wurde im Video nicht gezeigt :/

Wann kommt den der lümmel raus?

Ist leider noch nicht bekannt. Ich schätze aber, dass er Ende März – sprich um den 29.03. rum – auf den Live-Servern eintreffen wird.

*denn