LoL - Zac, die GeheimwaffeWie angekündigt ging in bei League of Legends heute in den frühen Morgenstunden Patch 3.5 online, der u.a. das Rework von Karma beinhaltete. Der neue Champion Zac lässt hingegen noch etwas auf sich warten. Da Riot Games nun jedoch das offizielle Champion-Spotlight zur Geheimwaffe veröffentlichte, wird es sicher nicht mehr allzu lange dauern, bis Zac die Richtfelder betritt.

Mit Zac steht bei LoL der nächste neue Champion in den Startlöchern. Dieser wird zwar derzeit bereits im Beschwörerprofil unter Champions angezeigt, kann allerdings noch nicht gekauft werden. Die Veröffentlichung des Champion-Spotlights ist aber in der Regel ein gutes Zeichen dafür, dass der betreffende Champion bereits in Kürze offiziell verfügbar sein wird.

Laut Riot Games bringt es Zac auf das größte Reichweitenpotential beim Eröffnen eines Kampfes, das es bisher gab, wodurch ihm wiederum eine ganze Reihe von verschlagenerGank-Möglichkeiten. Mehr dazu erfährst du im Video:

Zac: Champion Spotlight | Gameplay – League of Legends

Du möchtest noch mehr von Zac sehen? Einen ersten Eindruck von der Geheimwaffe erhältst du auch in unserem First Look-Video vom PBE:

★ LoL: Zac – Spotlight & First Look (PBE) | LoLSpot.de


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "LoL: Zac – Offizielles Champion-Spotlight zur Geheimwaffe veröffentlicht"

Nähh also überzeugt hat der Champion mich bis jetzt nicht. Bei Vlad sind die Lebenskosten ja berechtigt und das Leben wiederholen funktioniert als Fernkämpfer ganz gut. Aber bei Zac im Nahkampf und später in Teamfights hat man es einfach nur schwer. Besonders wie einfach es dargestellt wird die Blobs aufzunehmen in Teamfights, so einfach ist das gar nicht. Ich glaube also nicht das sich der Champ im höheren Bereich des Spiels durchsetzt.