Season 2 World Championship bei LoLIm Oktober findet in Las Vegas die Weltmeisterschaft der zweiten Saison von League of Legends statt. Mit einem Hotfix spielte Riot Games nun die endgültigen Balance-Änderungen ein,  mit der aktuellen Version soll die Weltmeisterschaft gespielt werden. Die Hotfix-Patchnotes, u.a. mit Änderungen an Rengar, Miss Fortune und weiteren Champions, findest du in diesem Artikel.

Änderungen vorgenommen hat Riot an einer ganzen Reihe von Champions, darunter auch Rengar, der erst vor Kurzem seinen Weg in die Liga fand. Nutzt Rengar seine Fähigkeit „Verborgener Jäger“ greift er sein Ziel nach dem Sprung nun beispielsweise sofort an, sofern es sich dabei um einen Champion handelt.

Geschraubt wurde desweiteren u.a. an Caitlyn, bei der z.B. der Schadensabfall nach Treffern bei der Fähigkeit Piltover-Friedensstifter von 15% auf 10% verringert und der minimale Schaden von 40 auf 50% erhöht wurde. Alle weiteren vorgenommenen Änderungen kannst du in den Patchnotes des Weltmeisterschafts-Hotfixes nachlesen. Das Video, in dem diese noch einmal erläutert werden, findest du am Ende des Artikels!

Weltmeisterschafts-Hotfix – Patchnotes

Anivia

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Verlangsamungen von „Eissturm“ und „Blitzeis“ kumulativ wirkten.

Caitlyn

  • Piltover-Friedensstifter
    • Der Schadensabfall nach Treffern wurde von 15 % auf 10 % verringert.
    • Der minimale Schaden wurde von 40 % auf 50 % erhöht.
  • „Kaliber 90-Netz“ kann nicht länger eingesetzt werden, solange Caitlyn festgehalten wird.

Galio

  • „Bollwerk“ kann nun während „Götze von Durand“ aktiviert werden.

Irelia

  • „Klingenwoge“ gewährt nun immer Mana und wird entsprechend zurückgesetzt, auch wenn bestimmte Gegner getötet werden.

Jayce

  • Die Manakosten von „Donnernder Schlag“ wurden von konstanten 40 auf 40/50/60/70/80 erhöht.

Maokai

  • Die Explosionspartikel von „Sprösslingwurf“ können nicht länger durch den Nebel des Krieges hindurch gesehen werden.

Miss Fortune

  • Landgang
    • Die Aktivierungszeit ohne Kampf wurde von 7 auf 5 Sekunden verringert.
    • Die Zeitdauer bis zum maximalen Tempo wurde von 13 auf 5 Sekunden verringert.
  • Feuer Frei!
    • Die Vorbereitungszeit wurde deutlich verringert.
    • Die Manakosten wurden von 150 auf 100 verringert.

Nidalee

  • Die Angriffsreichweite als Puma wurde von 100 auf 125 erhöht.

Rengar

  • Rengar spricht nicht länger, selbst wenn er tot ist.
  • Verborgener Jäger
    • Nach dem Sprung greift Rengar sein Ziel nun sofort an, wenn es sich um einen Champion handelt.
    • Das Springen zwischen Zielen läuft nun flüssiger.
    • „Verborgener Jäger“ wird nun korrekt im Todesrückblick angezeigt.
  • Brutalität
    • Der Schaden wurde von 30/55/80/105/130 auf 30/60/90/120/150 erhöht.
    • Das zusätzliche Angriffstempo wirkt nun auf seinen ersten Angriff nach der Aktivierung.
  • Kampfschrei
    • Besitzt nicht länger eine Zauberzeit (kann im Laufen gezaubert werden).
    • Der Bonusfaktor der Fähigkeitsstärke wurde von 1,0 auf 0,8 verringert.
    • Rengar stellt nicht länger einen Angriff ein, nachdem „Kampfschrei“ benutzt wurde.
  • Bola-Wurf
    • Löst nun „Glanz“, „Stärke der Dreieinigkeit“ und „Fluch des Lichs“ aus.
  • Jagdfieber
    • Das zusätzliche Lauftempo wurde von 10/15/20 % auf 20/25/30 % erhöht.

Vayne

  • Das grundlegende Lauftempo wurde von 300 auf 305 erhöht.

Vladimir

  • Der Schaden von „Wogen aus Blut“ wurde von 60/90/120/150/180 auf 60/85/110/135/160 verringert.

Wukong

  • „Schmetterstoß“ gewährt nun zusätzlich 125 Reichweite für den Angriff.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den „Schmetterstoß“ beim Verfolgen eines Gegners abgebrochen werden konnte.

Xerath

  • „Manifestation der Macht“ kann nun eingesetzt werden, während Xerath festgehalten wird.

Yorick

  • Das grundlegende Lauftempo von Ghouls auf Stufe 1 wurde von 350 auf 300 verringert (das Lauftempo von Ghouls erhöht sich mit Yoricks Stufen, so dass sie mit Stufe 12 das alte Lauftempo zurückerlangen).
  • Ghouls halten Gegner nicht länger davon ab, sich durch sie zu bewegen.
  • Die Manakosten von „Omen der Pestilenz“ wurden von 40/45/50/55/60 auf 55/60/65/70/75 erhöht.

Ziggs

  • Sprengladung
    • Ziggs wird nun weiter zurückgeworfen.
    • Gegner werden nun weiter in die Luft geschleudert.
  • Megainferno-Bombe
    • Der Schaden an sekundären Zielen wurde von 75 % auf 80 % erhöht.

Allgemein

  • „Segen des Echsenältesten“ wird nun korrekt im Todesrückblick angezeigt. (Quelle)

World Championship Hotfix Overview


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "LoL: Weltmeisterschafts-Hotfix – Patchnotes und Überblick im Video"

Ok ich kann ja verstehen das Yorick sehr mächtig in der Top Lane ist, aber ernsthaft? Muss das sein? Und Ziggs wird generft? Der Grinsehamster ist doch jetzt schon kaum noch unterwegs.