Als der LoL-Champion Skarner vor etwa drei Patches überarbeitet wurde, waren die Erwartungen der Spieler hoch. Zwar wurde Skarners Schaden durchgehend gebufft, aber das was ihn ausmachte, nämlich das er an Gegner dran bleiben konnte, verschwand fast vollkommen.

Viele Skarner Spieler waren darüber nicht glücklich und er wurde noch weniger gespielt als zuvor. Auch Riot hat eingesehen, dass der erhöhte Schaden nicht das ausgleichen konnte, was Skarner dadurch verloren hat.

So sieht der neue Skarner auf dem PBE aus!

Riot Scruffy hat nun einen offiziellen Post verfasst, in dem er jede Änderung von Skarner, wie sie auf dem PBE zu finden sein wird, aufzeigt.

Wer sich die Notes durchliest, erkennt ziemlich schnell, dass zwar der Schaden durchgehend generft wurde, Skarner dafür aber eine Menge Möglichkeiten bekommen hat, am Gegner dran zu bleiben. Sein Passiv zum Beispiel funktioniert jetzt ähnlich wie das Passiv von Braum.

Den kompletten Beitrag von Riot Scruffy kannst du bei uns auf LoLSpot.de lesen.

Das sagt ein Diamant 1-Spieler dazu, der Skarner spielt

Natürlich entbrannte dann unter den Lesern auch gleich  eine Debatte darüber, ob diese Änderungen nun gut oder schlecht sind. Da man sich nicht einigen konnte, fragte man nach der Meinung eines Experten, und rief nach Last Skarner NA. Dieser ist ein Diamant 1-Spieler und hat dies zu großen Teilen durch – man ahnt aufgrund des Namens – durch Skarner erreicht.

Dieser antwortete auch prompt mit einem Video auf die Anfrage und ging darin die einzelnen Punkte durch. Er stimmt zwar damit überein, dass Skarner wieder etwas Schaden verliert und AP-Skarner nun endgültig tot sein dürfte. er dafür aber eine Menge Möglichkeiten bekommt, um nie wieder von seinen Gegner loslassen zu müssen.

Das sieht er als wesentlich wichtiger als den Schaden von Skarner an, denn seiner Meinung nach wurde Skarner genau dafür entworfen, an den Gegner dran bleiben zu können. Doch er merkt auch an, dass es einen gewaltigen Unterschied zum ersten Skarner gibt.

Während der erste Skarner seine Gegner stark verlangsamt hat, dürfte der neue Skarner jetzt so schnell sein, dass er auch locker mit Hecarim mithalten kann. Er hetzt also seine Gegner zu Tode, anstatt sie so langsam zu machen, dass sie nicht entkommen können. Das ausführliche Video findest du hier:

Skarner PBE Changes & Thoughts


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!