LoL-Caitlyn mit ihren Polizei SkinRiot hat nun nach langen Analysen beschlossen, in League of Legends gegen bestimmte Spieler vorzugehen, die einen Elo-Boost genutzt oder diesen angeboten haben. Was ein Elo-Boost ist und wie Riot dagegen vorgegangen ist, erfährst du in diesem Artikel.

Es war ein offenes Geheimnis, dass einige hochrangige Elo-Spieler ihr Können für Geld verkauft haben. Diese hatten angeboten, andere Accounts im Elo hochzubringen, damit diese Accounts dann die Belohnungen für Season 2 abstauben konnten. Das Problem war dabei, dass einige Spieler das sogar noch gestreamt haben!

Dass Riot darüber absolut nicht glücklich war, kann man sich wohl denken. Nun gab es eine erste Reaktion des Entwicklers diesbezüglich und die war hart und schnell. Nicht nur dass einige Accounts gesperrt wurden, Riot sah sich auch gezwungen die Namen der Accounts preiszugeben, die gegen die Regeln verstoßen haben.

Folgende Strafen wurden von Riot ausgesprochen:

  • Eine zweiwöchige Accountsperre für Streamer, bei denen Riot bestätigen kann, dass sie bei den Aktionen beteiligt waren:  robertxlee, Only Jaximus, yangfushang und dye44.
  • Eine 7 Tage-Sperre für die Accounts, die einen Elo-Boost erhalten haben. Außerdem haben die Accounts jegliche Berechtigung verloren, an die Belohnungen von Season 2 zu gelangen. Desweiteren wurde ihr Elo-Ranking auf ein bestimmtes Level heruntergesetzt.

Die oben genannten Spieler sind keine unbekannten in der Szene und die Rufschädigung dürfte dadurch nicht unerheblich sein. Doch das war noch nichts alles! Riot untersucht weitere Fälle, in denen der Elo-Boost über mehrere Monate zum Einsatz kam und wird auch bald gegen diese Fälle ähnliche Maßnahmen ergreifen. Riot nimmt diese Vorfälle sehr ernst und wird auch weiterhin dagegen vorgehen, selbst permanente Banns sind nicht ausgeschlossen.

Alle anderen Spieler, die ganz normal ihr Elo erreicht haben, brauchen sich nicht fürchten, ihnen wird natürlich nichts geschehen.  Bis zum 23.10.2012 ist es dir noch möglich, deine Belohnungen für Saison 2 zu ergattern, danach endet diese dann.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "LoL: Riot geht gegen Elo-Boosting vor und Ende von Season 2"

Richtig so! wer unbedingt die Belohnungen haben will muss halt dafür arbeiten. Wenn es dann nicht klappt hat man es es halt nicht verdient!

Wofür steht Elo?