Patch-Tag bei League of Legends! Am heutigen Donnerstag Morgen ging in Riots MOBA Patch 4.8 online, der u.a. einige Champion-Anpassungen beinhaltete. Betroffen davon sind neben Soraka auch Champions wie Cho’Gath, Pantheon und Udyr.

Wie die Entwickler in den Patchnotes erklären, war Sorakas Vorgehen in der Solo-Lane bisher „ziemlich unausstehlich“, da sie in der Lage war, ihre Gegner mit Sternenregen wegzudrängen, während sie ihnen die Möglichkeit zurückzuschlagen mit kostenlosen Aufladen verwehrte.

Die Konsequenz: In Patch 4.8 verursacht Sternenregen nun weniger Schaden und Aufladen kostet auf allen Stufen 50 Mana, wenn es auf einen Gegner angewendet wird.

Auf der Karte Gewundener Wald haben die Entwickler Anpassungen bei den Türmen und den Dschungelmonstern vorgenommen. Erstere verursachen nun mehr Schaden und verfügen über eine bessere Verteidigung. Außerdem haben die großen Dschungelmonster nun deutlich mehr Leben, während die kleinen etwa weniger haben.

Die kompletten Patchnotes mit Details zu allen weiteren Änderungen findest du bei uns auf LoLSpot.de: LoL-Patchnotes für Patch 4.8


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News