LoL - Patchnotes ArtworkPatch-Tag bei League of Legends! Am heutigen Mittwoch ging in Riots beliebtem MOBA Patch 4.1 online, der eine ganze Reihe von Änderungen ins Spiel brachte. Diese betreffen dieses Mal nicht nur Champions und Items, sondern u.a. auch die Türme in der Kluft der Beschwörer.

Wie Riot Pwyff gleich zu Beginn der Patchnotes erklärt, beinhaltet das aktuelle Update in erster Linie Änderungen zur Feinabstimmung und Verfeinerung. So sei das Team aktuell beispielsweise dabei, Ausreißer wie Shyvana, Riven und Annie verständlicher zu gestalten.

Angegangen sind die Entwickler im Rahmen des Patches aber auch Situationen in der Kluft der Beschwörer, bei denen 2 Spieler die Lane wechseln, um das Kräftegleichgewicht zu ihren Gunsten zu verschieben. „Diese Taktik haben viele wettbewerbsorientierte Teams übernommen, um gegnerische Laner auszuschalten, während sie gleichzeitig schnell Ziele einnehmen“, so Riot Pwyff.

Wenn man zusammen die Lane wechsele, solle dies allerdings mit Risiken verbunden sein. Daher erhalten die äußeren Türme nun keine zusätzliche Rüstung und Magieresistenz für die ersten acht Minuten des Spiels mehr und die Türme in der oberen und mittleren Lane haben nun 20 Schadensverringerung von normalen Angriffen durch Champions.

Die kompletten Patchnotes mit Details zu allen Änderungen findest du bei uns auf LoLSpot.de: LoL-Patchnotes für Patch 4.1


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!