Twisted Fate KlassenüberarbeitungIn der vergangenen Nacht ging bei League of Legends der umfangreiche Patch 3.7 online, der u.a. diverse Champion- und Item-Änderungen beinhaltete. Zudem ist es im Beschwörerprofil nun möglich, benutzerdefinierte Gegenstandssets zu erstellen.

Im Rahmen des heutigen Updates nahmen die Entwickler Änderungen an einigen Champions vor. Betroffen davon ist u.a. Caitlyn, die laut den Entwicklern viele andere AD-Champions durch ihre wirkungsvollen Belagerungsfähigkeiten und ihr starkes Lanepotential verdrängte.

Auch an dem einen oder anderen Gegenstand schraubten die Entwickler. Neben dem Manamanipulator gab es dabei auch bei Mikaels Feuerprobe und beim Splitter des Wahren Eises einige Anpassungen. Weiterhin ist es im Beschwörerprofil nun möglich, benutzerdefinierte Item-Sets zu erstellen, die anschließend dann im „Empfohlen“-Reiter des Händlers auftauchen.

Details zu allen Inhalten des heutigen Updates erfährst du in den offiziellen Patch 3.7-Patchnotes, die du bei uns auf LoLSpot.de lesen kannst!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "LoL: Patch 3.7 bringt benutzerdefinierte Item-Sets, Champion-Änderungen und mehr"

Mhh ja Rumble, die Änderungen sind ok denke ich mal, ich sehe ihn leider zu selten muss ich gestehen um dort wirklich eine Meinung zu haben. Der Rest scheint aber ok zu sein…naja abgesehen von Diana und TF :\