Lulu übernimmt die Rolle eines Supporters bei LoLVor wenigen Tagen enthüllte Riot Games mit Lulu, der Zauberin der Fae, einen neuen Champion für League of Legends. Nun stellte das Team die Patchnotes für Lulu zur Verfügung. Eintreffen soll der Patch inkl. Lulu auf den europäischen Servern am morgigen Mittwoch, den 21.03.2012.

Lulu wird im Spiel die Rolle eines Supporters übernehmen und als Yordle laut Team einigen Schabernack in die Liga bringen. Ihre Fähigkeit „Laune“ ermöglicht es ihr z.B., einen Gegner in ein niedliches Tierchen zu verwandeln, das weder Zauber sprechen noch angreifen kann. Einen ausführlichen Blick auf Lulu kannst du im brandneuen Champion-Spotlight werfen:

Lulu: Champion Spotlight | Gameplay – League of Legends

Der Lulu-Patch wird jedoch nicht nur Lulu und Skins für die Zauberin der Fae ins Spiel bringen, sondern u.a. auch Änderungen an bereits im Spiel verfügbaren Champions beinhalten, darunter u.a. Blitzcrank, Irelia, Jax und Rammus. Der Patch soll voraussichtlich am morgigen Mittwoch auf den europäischen Servern online gehen. Im Zuge dessen werden die Server ab 2 Uhr heruntergefahren, geplant ist eine Dauer der Arbeiten von etwa 6 Stunden.

Welche Änderungen der Patch im Detail beinhaltet, erfährst du in den Lulu-Patchnotes.

Patchnotes zu Lulu

Neue Skins im Shop

  • Bittersüße Lulu
  • Verruchte Lulu

League of Legends v1.0.0.136

Lulu, die Zauberin der Fae

  • Pix, Feenbegleiter (passiv) – Pix feuert magische Stöße aus Energie, wenn sein Besitzer eine gegnerische Einheit angreift. Diese Stöße verfolgen ihr Ziel, können aber von anderen Einheiten abgefangen werden.
  • Glitterlanze – Pix und Lulu feuern jeweils einen Stoß magischer Energie ab, der getroffene Gegner stark verlangsamt. Ein Gegner kann nur von jeweils einem Stoß getroffen werden.
  • Laune – Auf einen Verbündeten gewirkt erhöhen sich kurzzeitig dessen Lauftempo und Fähigkeitsstärke. Auf einen Gegner gewirkt verwandelt sich dieser in ein niedliches Tierchen, das weder angreifen noch Zauber sprechen kann.
  • Hilf, Pix! – Auf einen Verbündeten gewirkt springt Pix zu diesem und beschützt ihn. Er folgt diesem dann und verstärkt dessen Angriffe. Auf einen Gegner gewirkt springt Pix zu diesem und fügt ihm Schaden zu. Er folgt diesem und gewährt währenddessen dessen Sicht.
  • Wildwuchs (ultimative Fähigkeit) – Lulu vergrößert einen Verbündeten, stößt Gegner in dessen Nähe fort und erhöht sein Leben sehr stark. Einige Sekunden lang erhält der Verbündete zudem eine Aura, die nahe Gegner verlangsamt.

Blitzcrank

Raketengriff

  • Der Schaden wurde von 60/120/180/240/300 (+0,8-fache der Fähigkeitsstärke) auf 80/135/190/245/300 (+1,0-fache der Fähigkeitsstärke) erhöht.
  • Die Manakosten wurden von 140 auf 110 verringert.

Fiora

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Fiora „Ausfallschritt“ erneut aktivieren und damit verbrauchen konnte, noch während sie sich auf dem Weg zu ihrem ersten Ziel befand.

Garen

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den „Demacianische Gerechtigkeit“ nicht ausgeführt wurde, falls Garen während des Ausführens die Sicht auf sein Ziel verlor.

Irelia

Hiten-Kampfstil

  • Die passive Heilung wurde von 10/14/18/22/26 auf 5/7/9/11/13 verringert.
  • Die Heilung im aktiven Zustand wurde auf 10/14/18/22/26 verdoppelt.
  • Die Abklingzeit von „Transzendente Klingen“ wurde von 60/50/40 auf 70/60/50 Sekunden erhöht.

Janna

  • Der zusätzliche Angriffsschaden von „Auge des Sturms“ geht nun verloren, wenn der Schild vorzeitig gebrochen wird.

Jax

  • Das zusätzliche Leben pro Stufe wurde von 88 auf 98 erhöht.
  • Der Radius von „Gegenschlag“ wurde von 350 auf 375 erhöht.
  • Macht des Großmeisters (neue aktive Komponente): Jax erhält 8 Sekunden lang 25/35/45 (+30 % seines zusätzlichen Angriffsschadens) Rüstung und 25/35/45 (+20 % seiner Fähigkeitsstärke) Magieresistenz. 100 Mana, 80 Sekunden Abklingzeit.

Olaf

  • Die Kurzinfo von „Ragnarök“ wurde aktualisiert, um anzuzeigen, dass die Fähigkeit nun Rüstung und Magieresistenz statt einer konstanten Schadensreduzierung gewährt.

Orianna

  • Besitzt nun verbesserte Anzeigehilfe bei der Wahl von Zielen für ihre Zauber.

Rammus

  • Der Rechtsklick auf einen Gegner, während „Dornenwalze“ aktiv ist, bewegt Rammus nun nahe genug an sein Ziel heran, um dieses zu treffen.
  • Die grundlegende Rüstung wurde von 24,8 auf 20,8 verringert.
  • Der grundlegende Angriffsschaden wurde von 58,8 auf 53,5 verringert.

Riven

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den es passieren konnte, dass sich Riven beim dritten Aktivieren von „Gebrochene Schwingen“ möglicherweise nicht bewegen konnte.

Rumble

  • Die empfohlenen Gegenstände für Rumble wurden aktualisiert.

Shaco

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den „Täuschen“ manchmal mehr Schaden als vorgesehen verursachte.
  • Der Schaden von „Klingengift“ wurde von 40/80/120/160/200 (+0,5-fache des gesamten Angriffsschadens) auf 50/90/130/170/210 (+1,0-fache des zusätzlichen Angriffsschadens) verändert.

Shen [LIST] [*]Vorpalklinge

  • Der Schaden wurde von 60/105/150/195/240 auf 60/100/140/180/220 verringert.
  • Die Abklingzeit wurde von 5/4,5/4/3,5/3 auf 6/5,5/5/4,5/4 verringert.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Todesstöße mit „Vorpalklinge“ weniger Leben als vorgesehen wiederherstellten.

Shyvana

  • Die Kurzinfo von „Zorn des Drachengeborenen“ wurde aktualisiert, um die tatsächlichen Werte genauer wiederzugeben.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den „Ausbrennen“ länger als vorgesehen anhielt.
  • Die passive zusätzliche Rüstung und Magieresistenz von „Erbe des Drachens“ wurde von 15/20/26 auf 10/15/20 verringert.

Sona

  • Der Schaden von „Powerakkord“ wurde von 10-180 auf 18-188 erhöht.

Soraka

  • Die Animation von „Sternenregen“ wurde überarbeitet, um besser zu Sorakas Aktionen zu passen.

Veigar

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den „Ereignishorizont“ Gegner nicht länger betäubte, falls Veigar starb.

Viktor

Krafttransfer

  • Der verstärkte „Krafttransfer“ gewährt das zusätzliche Lauftempo nun erst dann, wenn das Projektil verschossen wird und nicht schon mit Beginn der Zauberanimation.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Viktor vom Lauftempo durch „Krafttransfer“ profitieren konnte, ohne den Zauber tatsächlich auszuführen.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Wirkdauer des Lauftempos des verstärkten „Krafttransfer“ nur 2 statt 3 Sekunden anhielt.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den „Gravitationsfeld“ verschwand, falls Viktor starb.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den „Chaossturm“ verschwand, falls Viktor starb (aber es ist dennoch nicht möglich, ihn zu steuern, solange Viktor tot ist).

Gegenstände

  • Der Lebensraub von „Vampirisches Zepter“ wurde von 12 % auf 10 % verringert.
  • Der Lebensraub von „Wriggles Laterne“ wurde von 15 % auf 12 % verringert.

Blutdürster

  • Der Lebensraub wurde von 15 % auf 12 % verringert.
  • Der zusätzliche Lebensraub pro Kumulation wurde von 0,25 % auf 0,2 % verringert.
  • Verliert beim Tod des Trägers nun nur noch die Hälfte der Kumulationen und nicht mehr alle.

Hextrinker

  • Die Komponenten wurden von 2x „Langschwert“ + „Nullmagie-Mantel“ zu „Langschwert“ + „Nullmagie-Mantel“ geändert.
  • Die gesamten Goldkosten wurden von 1800 auf 1400 verringert.
  • Der Angriffsschaden wurde von 35 auf 25 verringert.
  • Die Schildstärke wurde von 300 auf 250 verringert.
  • Die Wirkdauer des Schilds wurde von 4 auf 3 Sekunden verringert.

Neuer Gegenstand: Schlund von Malmortius

  • Komponenten: „Hextrinker“ + „Spitzhacke“
  • Gesamte Goldkosten: 3300 (Kombinationskosten: 925)
  • +55 Angriffsschaden
  • +36 Magieresistenz
  • EINMALIG-Passiv: +1 Angriffsschaden für jeweils 2,5 % fehlendes Leben.
  • EINMALIG-Passiv: Fällt durch einen Treffer mit magischem Schaden dein Leben auf unter 30 %, so erhältst du einen Schild, der 5 Sekunden lang bis zu 400 magischen Schaden abfängt. 60 Sekunden Abklingzeit.

Beschwörerzauber

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den „Hellsehen“ verschwand, falls der Wirkende starb.

Heilung

  • Die grundlegende Heilung wurde von 140 auf 120 verringert.
  • Die Abschwächung weiterer Heilungen wurde von 25 auf 35 Sekunden verlängert.

Allgemein

  • Champions werden nun bei einem Verbindungsabbruch versuchen, zum eigenen Startpunkt zu laufen, anstatt „Rückruf“ zu verwenden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Verbesserung aus der Kartenmitte in Dominion eine Doppeltötung gegen Kog’Maw, Karthus, usw. erzielen konnte.
  • Die Manaregeneration von „Wappen des uralten Golems“ wurde von 1 % auf 0,5 % des maximalen Manas bzw. der maximalen Energie verringert.
  • Die Kurzinfos der passiven Fähigkeiten von Champions wurden überarbeitet.
  • Ein Champion, der einen fliehenden Gegner verfolgt, wird nun regelmäßiger angreifen als bisher.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Verbindungsabbrüche von Verbündeten nicht richtig angezeigt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den mit Strg + F die aktuelle Latenz und Framerate nicht angezeigt werden konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler unbeabsichtigt die Verbindung verlieren und dann als Zuschauer wieder beitreten konnten.
  • Es wurden serverseitig Anpassungen vorgenommen, um einige spezifische Ursachen für Verzögerungen zu verhindern.

Kooperatives Spiel

  • Die Zauberlogik für die ultimativen Fähigkeiten der Bots Caitlyn und Lux wurde verbessert.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Bots bei Dominion gelegentlich in Reichweite gegnerischer Kontrollpunkte verweilten, ohne etwas zu tun.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "LoL: Lulu kommt am 21.03.2012 – Patchnotes und Champion-Spotlight"

Die kleine ist sooooo knuffig ich glaube ich werde mir die morgen gleich mal kaufen <3

Immer feste rauf aufs Life Leech, ma schauen wie sich das auswirkt einige Champions waren ja wirklich irgend wann nicht mehr Tod zu bekommen.

😀 Aber interessanter Campion, hat echt was.