LoL: Wallpaper von KayleSeit Freitag laufen in Köln die Intel Extreme Masters von League of Legends, im Rahmen derer 8 Teams aus Südkorea und Europa u.a. um 50.000 Dollar Preisgeld spielen. Mittlerweile hat sich das Feld etwas gelichtet: Nur noch vier Teams sind im Rennen, die heute ab 14 Uhr zunächst in den beiden Halbfinal-Spielen gegeneinander antreten, um heute Abend schließlich den Sieger im großen Finale zu bestimmen.

Im ersten Halbfinale, das heute um 14 Uhr beginnt, werden die beiden Teams Fnatic und CJ Entus gegeneinander antreten. Um 16:45 Uhr folgt dann das Match zwischen SK Telecom T1 und MeetYourMakers.

Ab 19:30 Uhr werden sich die beiden Gewinner-Teams dann im Finale gegenüberstehen. Der Gewinner erhält nicht nur seinen Teil vom Preisgeld, sondern qualifiziert sich automatisch für das IEM-Saisonfinale 2013 auf der CeBIT. Verfolgen kannst du die Spiele heute ab 14 Uhr auf ESL TV!

Auch zwei deutsche Teams, mousesports und Team ALTERNATE, waren bei den Intel Extreme Masters dabei. Beide belegten in ihrer Gruppe jedoch jeweils den letzten Platz und schafften so nicht den Einzug in die Endrunden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "LoL: Halbfinale und Finale der Intel Extreme Masters in Köln heute ab 14 Uhr"

Mit der IEM haben sie sich selber ins Bein geschossen. Die Version die da gespielt wird ist die Version vor dem Pre-Season Patch. SKGaming zum Beispiel hat die Einladung abgelehnt dort mitzumachen weil sie keine Lust haben mit einer Altversion zu spielen besonders weil sie sich mit der neuen schon eingespielt haben.

Und ganz ehrlich wer kann es ihnen verübeln?

stimmt ich mein wer kann sich jetzt schon nen lee sin im jungle ohne schwarzes beil vorstellen