Anfang vergangener Woche ließ Riot die Katze  den Yordle endlich offiziell aus dem Sack und kündigte mit Gnar den nächsten neuen LoL-Champion offiziell an. Nachdem es letzten Dienstag zunächst einige Teaser gab, sind im Laufe der letzten Tagen zahlreiche weitere Infos zum knuffigen Pelzbündel eingetroffen. Eine Übersicht, was sich alles getan hat, findest du hier.

Fähigkeiten von Gnar

Bereits einen Tag nach den Teaser enthüllte Riot Details zu Gnars Fähigkeiten und dessen Spielweise. Wie sich bereits angedeutet hatte, wird der Yordle in der Tat in der Lage sein, sich zu verwandeln. Allerdings macht der das nicht auf Knopfdruck, vielmehr baut er im Kampf Wut auf.

Sobald diese vollständig aufgeladen ist, transformiert ihn seine nächste Fähigkeit in Mega-Gnar – und mit dem ist sicherlich nicht gut Kirschen essen, denn mit dem plüschigen Yordle hat der nicht mehr viel gemeinsam (siehe Bild oben).

Über welche Fähigkeiten Gnar in seiner normalen und in der Mega Gnar-Form verfügt, erfährst du in unserem Artikel Das ist Gnar – Alle wichtigen Infos zu Fähigkeiten, Gameplay und Synergien mit anderen Champions!

Gnar auf dem PBE

Seit wenigen Tagen ist Gnar auf dem LoL-Testserver verfügbar, wo er natürlich von der Community bereits ausführlich unter die Lupe genommen wurde. Eindrücke und Meinungen zu Gnar findest du in unseren PBE-Artikeln:

Release-Skin „Dino Gnar“

Wie gewohnt wird auch Gnar bei der Veröffentlichung einen Release-Skin mit sich bringen. Konkret handelt es sich dabei um „Dino Gnar“, der den Yordle in ein Dino-Kostüm steckt. Was natürlich nicht bedeutet, dass er als Mega Gnar weniger gefährlich ist…

Einen Blick auf Dino Gnar kannst du in unserem Artikel Das ist “Dino Gnar” – So sieht der Release-Skin des Yordles aus werfen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!