League of Legends - Artwork Tiefsee-Kog'MawWas hat Riot Games für die Zukunft von League of Legends geplant? Auf die Frage eines Spielers ging Lead Champion Designer Ryan „Morello“ Scott in einem Beitrag im Forum nun ausführlich ein, wobei u.a. der eSport und das Verhalten der Spieler im Fokus standen.

Was hat Riot Games neben der regelmäßigen Veröffentlichung von neuen Champions für die Zukunft von League of Legends noch geplant? Diese Frage beantwortete Morello nun in einem ausführlichen Foren-Beitrag. Eines der größten Dinge mit denen man sich außerhalb des Gameplays auseinandersetze, sei das Thema Spielerverhalten, worunter u.a. Verbesserungen beim Tribunal und die jüngst angekündigten Ehrungen fallen.

Das Team von Game Designer Jeffrey „Lyte“ Lin würde ausschließlich an diesen Aspekten arbeiten, was z.B. auch das Matchmaking etc. beinhalte. Weitere Details konnte Morello dazu derzeit nicht nennen, diese sollen jedoch sobald wie möglich folgen.

Neben dem Spielerverhalten spielt auch der eSport eine wichtige Rolle. „Offen gesagt denken wir, dass eSport auf eine Art und Weise unterstützt werden sollte wie ich sie noch nie zuvor gesehen habe“, so Morello. Die konkreten Pläne sollen nach und nach enthüllt werden, während das Team bei der Entwicklung vorankommt.

Konkret auf Details zu geplanten Gameplay-Änderungen konnte Morello nicht eingehen, das eine oder andere verriet der Lead Champion Designer jedoch trotzdem. Die Balance im Spiel würde er derzeit nicht als großes Problem sehen, Verbesserungen seien jedoch immer nötig. Daher gebe es ein ganzes Team, das sich in erster Linie darauf konzentriere und das Spiel besser kenne als er.

Ein ganzes Team sei auch gebildet worden, um Überarbeitungen im Spiel in Angriff zu nehmen. Auch System-Änderungen würden bei Riot im Fokus stehen, vor dem Start der dritten Saison gebe es hier noch einiges zu reden. Zustimmen würde das Team der Forderung nach völlig neuen Mechaniken im Spiel, unterstützt werden sollen zudem bereits existierende 5vs5-Maps. Den kompletten Beitrag von Morello zu Riots Zukunftsplänen für League of Legends kannst du im offiziellen Forum lesen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "LoL: eSport, Spieler-Verhalten und Co. – Morello über die Zukunft des MOBA-Spiels"

Bin gespannt was sich dann alles in Season 3 ändert, denn es gibt ja schon einige Punkte die man überarbeiten könnte.
Der erste Punkt wären sicherlich die Items, es gibt momentan einfach Items die nutzt man NIE. Das Schwert des okkulten dürfte da ein sehr gutes Beispiel sein, das ist halt so schlecht das es keine Situation gibt wo man es einsetzen würde.

Ein weiteres Ding wäre die 5v5 Karte.Die ist zwar gespiegelt und somit fast gleich auf beiden Seiten doch ich empfinde es Persönlich als Vorteil unten zu spielen und dabei vom Norden aus zu kommen. Gerade als Jungler hat man da noch ein zwei Gank Möglichkeiten mehr, aber das ist auch nur meine eigene Sicht.

Das die alten Champions überarbeitet werden ist auf jeden Fall ein sehr guter Schritt. Es gibt einfach Champions die mit den neuen Mechaniken alleine schon nicht mehr mithalten können. Katarina war ja da ein gutes Beispiel außer ihr Ulti hatte sie nichts,jetzt ist sie auch recht stark ohne dieses.

Ich wäre ja erst mal schon begeistert wenn sie die Server hinbekommen würden. Spiele brechen ab kommen nicht zustande die Championauswahl ist verbugt usw.

Keine Ahnung was die da zur Zeit machen aber die müssen das Unbedingt langsam in den Griff bekommen.

Aber ansonsten stimme ich dir zu, besonders bei den Items muss ein bisschen was getan werden. Es gibt leider einige Items die gar nicht zur Wahl stehen oder nur unter bestimmten Extremsituationen wenn überhaupt zum Einsatz kommen.

Ja das mit den Bug ist momentan wirklich ein Problem,besonders das Matchmaking zigt bei mir in der Gilde auch ziemlich oft :\

Zu dem Thema Items, ja da gibt es wirklich einige die totaler mumpits sind,aber während einer laufenden Season solch tiefe eingriffe zu machen wäre auch nicht besonders klug.

Das hatte ich gestern in Smite da wurde echt ein Item gehotfixed und erst einmal aus dem Spiel entfernt und das ist mir mitten im Spiel passiert,ob das dann der richtige Weg ist möge man bezweifeln. O.o

Daher finde ich den Weg den Riot hier gehen möchte auf jeden Fall ziemlich gut.

katrina is so op geworden da muss ich dir recht geben