Das lange Warten auf den nächsten neuen Champion in Riots MOBA League of Legends ist zu Ende: In der vergangenen Nacht ist Braum auf den Live-Servern eingetroffen. Das Herz Freljords gilt als starker und robuster Nahkampf-Support, der zu spielverändernden Spielzügen in der Lage ist.

Verändernd in das Spiel eingreifen kann er, indem er sein Team vor einer Salve gegnerischer Angriffe schützt. Er ist in der Lage, symbiotische Bande mit dem Schützen, an dessen Seite er kämpft, zu formen, wodurch er eine Mauer zwischen den beiden Teams errichtet und seinen Verbündeten zur Seite steht, während er sich zu Spielende hin in einen Tank verwandelt.

Mehr zu Braum erfährst du in unseren Artikeln über Braums Fertigkeiten und Braums Gameplay bei uns auf LoLSpot.de!

Zusammen mit Braum hat auch sein Release-Skin Drachentöter-Braum seinen Weg ins Spiel gefunden. Wer sich die beiden im Paket holen möchte, sollte jetzt zuschlagen: Bis zum Ende des Wochenendes gibt es beide zusammen für 1.462 statt normal 1.950 Riot Points.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News