LoL: Vorsaison zu Season 3Vor wenigen Tagen berichteten wir bereits darüber, dass im Dezember inaktive Beschwörernamen bei League of Legends freigegeben werden sollen. Nun hat Riot Games die Bereinigung auch offiziell angekündigt.

Nachdem eCommerce Director bereits vor wenigen Tagen verriet, dass man in Kürze inaktive Beschwörernamen freigeben werde, kündigte Riot die Aktion gestern auch offiziell an. Wenn Mitte Dezember, frühestens am 11.12.2012, die Aktualisierung auf Version 1.73 anstehe, werde man inaktive Konten bereinigen und die entsprechenden Beschwörernamen anderen Spielern zugänglich machen.

Als inaktives Konto gilt laut Riot eines unter Stufe 6, mit dem seit dem 01.01.2012 kein Spiel mehr gespielt wurde. Wer über ein solches Konto verfügt, seinen Beschwörernamen aber gerne behalten möchte, muss sich bis spätestens 10.12.2012 einloggen und mindestens ein Spiel spielen!

Wer die Frist versäumt, behält sein Konto, muss aber beim nächsten Einloggen einen neuen Beschwörernamen wählen. In diesem Zusammenhang betont Riot auch noch einmal, dass nur inaktive Konten den Verlust des Beschwörernamens riskieren!

Wer sich einen der freigegebenen Beschwörernamen holen möchte, kann vom Tag der Patch 1.73-Veröffentlichung bis zum 26.12.2012 eine Änderung des Beschwörernamens für 650 statt normal 1.300 Riot Points kaufen!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!