Nachdem im März 2012 bereits der Gründer Peter Molyneux Lionhead Studios den Rücken kehrte, verlässt mit Ted Timmins nun ein weiterer führender Mitarbeiter das renommierte Studio. Timmins, der bereits seit zehn Jahren für das Unternehmen tätig war und zuletzt als Lead Designer an Fable Anniversary mitwirkte, möchte sich nun neuen Herausforderungen zuwenden.

„Ich habe mich dazu entschieden, Lionhead zu verlassen. Das war eine wirklich schwere Entscheidung, da ich hier eine wirklich tolle Zeit hatte“, so Timmins. „Lionhead war ein integraler Teil meines Lebens, ein Drittel dessen genau genommen. Eben deshalb ist es ein guter Zeitpunkt für eine Veränderung.“

Einen besonderen Dank sprach Timmins an Peter Molyneux aus und zwar “für die Gründung eines Unternehmens, das einem pickeligen 18-jährigen ohne Talent oder Qualifikationen eine Change gab, sich zu beweisen”.

Molyneux selbst zeigte sich von Timmins Entscheidung, Lionhead zu verlassen recht überrascht und merkte an, dass er gerne mehr über die zukünftigen Pläne des Designers erfahren würde. Möchte der Populus-Schöpfer seinem ehemaligen Arbeitskollegen etwa eine Stelle bei seinem neun Studio 22Cans anbieten? Wir werden sehen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!