Ein am E3-Standort entdecktes Poster zu Lightning Returns: Final Fantasy XIII hat vor Kurzem für Spekulationen unter den Fans gesorgt. Auf diesem prangte neben den Logos für die Konsolen auch ein PC-Logo. Wie Square Enix allerdings mittlerweile erklärte, handelte es sich dabei lediglich um einen Fehler. Es bleibt also bis auf Weiteres bei den Konsolen-Umsetzungen.

PC-Spieler, die sich angesichts aktueller Meldungen um eine mögliche PC-Version des Rollenspiels bereits auf die Umsetzung für den Rechenknecht gefreut haben, werden nun enttäuscht sein zu hören, dass es sich bei dem E3-Poster lediglich um einen Fehler handelte. Dies hat auch David Yang, seines Zeichens Senior Public Relations Manager bei Square Enix mittlerweile bestätigt.

Vor Kurzem hat der japanische Publisher sein Line-Up für die E3 2013 enthüllt. Auch Lightning Returns: Final Fantasy XIII soll als einer der Titel aus dem E3-Portfolio ausführlich vorgestellt werden. Dazu haben die Macher nun einen neuen E3-Trailer veröffentlicht, der einen Vorgeschmack auf die E3-Demo liefert und neue exotische Gegner sowie das neue, Action-orientierte Kampfsystem vorstellt. Viel Spaß!

LIGHTNING RETURNS: FINAL FANTASY XIII – E3 2013 Trailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Lightning Returns: Final Fantasy XIII: Laut Square Enix keine PC-Version geplant + E3-Trailer veröffentlicht"

Naja ich kann mit der Frau eh nichts anfangen. also ihre Persönlichkeit sagt mir einfach nicht zu. Daher ist mir das relativ egal.
Aber FF werden wir wohl außer die MMOs nicht mehr auf dem PC sehen 🙁