Der Indie-Entwickler Xaviant hat vor Kurzem einen neuen Blog-Eintrag zu seinem kommenden Rollenspiel Lichdom veröffentlicht, in dem der Gameplay Engineer Andrew Thayer weitere Details zum Magie-System im Spiel verrät. Passend dazu wurde auch ein neues Gameplay-Video veröffentlicht, welches schon mal einen ersten Eindruck davon vermittelt, wie die Kämpfe im fertigen Spiel aussehen werden.

In Xaviants erstem Projekt schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Magiers und müssen in einer mittelalterlich angehauchten, von tyrannischen Herrschern und dunkler Magie geprägten Fantasy-Welt gegen dämonische Widersacher bestehen.

Dafür greift man auf eine breite Auswahl unterschiedlicher Zaubersprüche zurück. Das Magie-System soll laut den Machern jeden Spielstil unterstützen und für jede Situation im Kampf den passenden Zauberspruch bieten. In Lichdom wird der Spieler seine Magiesprüche selbst gestalten und dabei sowohl ihre Wirkung, als auch das Zusammenspiel mit anderen Zauberkräften bestimmen dürfen, anstatt diese einfach nur über Magiebücher zu erlernen.

Optisch setzt der Titel auf die CryEngine3 aus dem Hause des deutschen Entwicklers Crytek, weshalb wir uns schon mal auf die DX11-Features sowie schöne Licht-, Schatten- und Shader-Effekte freuen dürfen. Der Release von Lichdom ist aktuell für den Sommer des kommenden Jahres geplant. Auf der offiziellen Webseite des Spiels kannst du mehr über das Magie-System erfahren. Ersten Eindruck dazu gibt es zudem im folgenden Video. Viel Spaß!

Makin' Magic (or "Wouldn't it be cool if…")


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!