Lara Croft: Reflections - SammelkartenspielMit Lara Croft: Reflections brachte der japanische Publisher Square Enix jüngst einen neuen Titel im beliebten Tomb Raider-Universum heraus. Die vorherigen Hoffnungen der Fans, es könnte sich um die Fortsetzung des erfolgreichen Tomb Raider Remakes oder ein Spin-Off handeln, haben sich allerdings nicht erfüllt, denn Reflections ist ein reines Sammelkartenspiel geworden.

Ähnlich wie in Magic: The Gathering, Hearthstone: Heroes of Warcraft oder Might & Magic: Duel of Champions geht es in Lara Croft: Reflections darum, spannende Partien gegen anderer Spieler zu absolvieren, Decks zu erstellen und nach besseren und seltenen Karten zu jagen, um die eigenen Auswahl an Karten damit zu ergänzen.

Anders als die Konkurrenz, ist der Titel aktuell nur auf mobilen Geräten spielbar. Eine PC-Version wurde bisher nicht offiziell angekündigt. Das Spiel ist ab sofort für Apples iPhone 4, 4S, und 5, sowie für iPad 2 und iPod Touch 5 im iTunes Store erhältlich. Zum Spielen wird ein iOS Betriebssystem ab Version 4.3 benötigt. Derzeit wird der Titel auch auf dem iPhone 5C, iPhone 5S, iPad Air und iPad Mini mit Retina-Display getestet.

Ob es auch eine Umsetzung für die Android-Geräte geben wird, ist derzeit nicht bekannt. Sollte Square Enix etwas in die Richtung ankündigen, werden wir darüber berichten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Kommentare zu "Lara Croft: Reflections: Sammelkartenspiel für iPhone und iPad ab sofort erhältlich"

schweiz

Jetzt kommen die irgendwie alle mi der Idee Kartenspiele zu machen, aber ernsthaft? Tomb Raider? musste das dann wirklich sein?