Wie das südkoreanische Entwicklerstudio Blueside vor Kurzem bekanntgab, will man seinen MMORPG-Echtzeitstrategie-Mix Kingdom Under Fire 2, der sichaktuell noch in der Beta befindet, dennoch dieses Jahr auch für Sonys Next Generation-Konsole veröffentlichen. Die Version soll optisch gehörig aufpoliert werden und exklusive Inhalte für die PlayStation 4-Fans bieten.

Noch in der ersten Jahreshälfte soll die Umsetzung für den heimischen Rechenknecht in Südkorea in die Open Beta starten. Der Release des Spiels ist für Sommer 2014 geplant. Ebenso im Sommer wird auch die PlayStation 4-Fassung erscheinen. Für die PlayStation 4-Fans möchte Blueside nach eigener Aussage eine grafisch verbesserte Version abliefern.

Demnach soll die Next-Gen-Fassung nach Angaben der Entwickler optisch sogar die PC-Version übertrumpfen. Wie Bluesides CEO Kim Se-Jung zudem bereits im vergangenen Jahr im Rahmen der G-Star 2013 gegenüber dem Online-Portal 2p verriet, will man exklusive Inhalte für die PlayStation 4 anbieten. Um was es sich dabei genau handeln wird, hat der Macher allerdings nicht explizit erwähnt.

Eine Portierung für die Xbox 360 oder PlayStation 3 wird es hingegen nicht geben. Diese wurden im November 2013 komplett gestrichen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Kingdom Under Fire 2: Release der PS4-Version mit exklusiven Inhalten für dieses Jahr angekündigt"

Demnach soll die Next-Gen-Fassung nach Angaben der Entwickler optisch sogar die PC-Version übertrumpfen.

Das ist leider nur möglich wenn bei der PC Fassung geschlampt wurde und die Aussage lässt so ziemlich alle Alarmglocken bei mir klingeln. Ich fand den ersten Teil damals gar nicht schlecht auf Konsolen. Aber wie gesagt die Aussage ist für mich ein Warnsignal das ich abwarten werde.