Die Xbox 360-Fans werden sich sicherlich noch an Kameo: Elements of Power aus der Feder des britischen Entwicklerstudios Rare erinnern. Der im Jahre 2005 veröffentlichte Mix aus Action Adventure und Beat ‚em Up könnte vielleicht eine Neuauflage für die Xbox One bekommen. Zumindest Microsofts Phil Spencer hält die Idee eines Reboots für interessant.

“Der Traum von Phil Kamiya war es, ein Zelda-ähnliches Spiel zu erschaffen. Irgendeine Chance, dass die Jungs Kameo nehmen und genau das machen? Oder ist Kameo tot?”, fragte einer der Follower Spencer via Nachrichtendienst Twitter.

Dieser reagierte prompt und twitterte zurück: “Ich habe noch nicht mit Kamiya-san über Kameo gesprochen, er ist jetzt ziemlich mit Scalebound beschäftigt. Eine interessante Idee.”

Hideki Kamiya, seines Zeichens Game Director bei Capcoms Entwicklerstudio Platinum Games, ist ein bekennender Zelda-Fan. Für ein Remake des Spiels auf der Xbox One wäre der Macher also prima geeignet. Bleibt abzuwarten, ob Phil Spencer es mit seiner Aussage ernst meint und den Entwickler wirklich auf das Thema anspricht.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche