Infinite Crisis - ArtworkDas Entwicklerstudio Turbine – bekannt vor allem für seine MMORPGs Dungeons & Dragons Online, Asheron’s Call und Der Herr der Ringe Online – arbeitet aktuell an seinem ersten MOBA (Multiplayer Online Battle Arena)-Game mit dem Titel Infinite Crisis, das thematisch im DC-Universum angesiedelt ist. Nun haben die Macher den Termin für den Beginn der geschlossenen Beta enthüllt.

Bereits seit einiger Zeit können sich interessierte Spieler als Tester für das Free2Play-Titels registrieren. Am 08.05.2013 soll schließlich die Closed Beta starten. Ausgewählte Fans können sich dann in spannende Kämpfe stürzen und aus bekannten DC-Charakteren, wie Joker, Batman, Cat Woman oder Wonder Woman, wählen.

Zusätzlich zu den bekannten Versionen der Charaktere werden die Fans im Spiel auch Zugriff auf außergewöhnliche Abwandlungen der Superhelden und Superschurken erhalten. So stehen den Spielern beispielsweise auch eine vampirische Nightmare Version von Batman oder eine Steampunk-angehauchte Ausgabe von Cat Woman als spielbare Charaktere zur Verfügung.

Das Anmeldeformular für die Closed Beta findest du auf der offiziellen Webseite von Infinite Crisis. Der Titel soll laut den Machern noch dieses Jahr erscheinen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Infinite Crisis: Closed Beta startet am 08.05.2013"

Ich finde es schade das sich die Fehler der Industrie immer wiederholen müssen. WoW hatte damals ein Erfolg und wirklich alle müssen auch ein MMO machen. Was danach kam wissen wir ja Massenproduktionen jenseits von gut und böse. Und jetzt passiert es schon wieder. LoL/Dota2 hat einen Erfolg und wirklich jeder muss jetzt ein Moba machen?
Wenn die Spiele ja wenigstens noch ein paar besondere Eigenschaften hätten, aber das einzige Moba was noch anders ist als der Rest ist Smite.
Aber das wird doch auch nur wieder ein Moba wie der Rest sein. An sich finde ich ein DC Moba nicht schlecht, aber brauch ich es? Momentan würde ich eher sagen nein.