Wie bereits im Vorfeld angekündigt, bringt Sucker Punch Productions heute das neue Update für InFamous: Second Son heraus. Dieses bietet unter anderem die Möglichkeit, die Bildrate im Spiel auf 30 FPS zu begrenzen. Hinzu kommt zudem ein neuer Fotomodus, der noch eindrucksvollere Bilder im Spiel erlaubt. Die Möglichkeiten werden in einem neuen Video demonstriert.

Fans des Action-Adventures InFamous: Second Son können mit dem neuen Update ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Ab sofort ist es nicht nur möglich, im Spiel die Benutzeroberfläche auszublenden, sondern dank dem nun integrierten Fotomodus wirklich eindrucksvolle Impressionen direkt im Spiel zu erstellen, um diese anschließend via Share-Button online mit anderen Fans zu teilen.

Nach der Installation des Updates muss der Modus zunächst einmal in den Optionen aktiviert werden. Ist es erledigt, kann man im Spiel mit L3 das Geschehen pausieren und die zahlreichen Möglichkeiten ausprobieren, die der Fotomodus bietet. So lässt sich die Kamera auf Wunsch frei um die Figur herum positionieren, so das man mühelos den richtigen Winkel für seinen Screenshot festlegen kann.

Auch lassen sich auf Wunsch Objekte im Hintergrund verschwommener darstellen, um die Details im Vordergrund zu betonen. Zudem stehen verschiedene Filter zur Auswahl, die das Bild entsprechend aufwerten. Welche Optionen der Fotomodus noch so bietet, kannst du im folgenden Video anschauen. Weitere Infos zu dem Update gibt es auf dem offiziellen PlayStation Blog. Viel Spaß!

Fotomodus – inFAMOUS Second Son (PS4, Englisch)


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "InFamous: Second Son: Update 1.03 steht ab heute zum Download bereit + Fotomodus im Video vorgestellt"

Ist der Patch im Deutschen schon draußen?