Das Top-Down Survival-Action-Rollenspiel How to Survive wird noch in diesem Jahr auch für die beiden Next Generation Konsolen von Sony und Microsoft veröffentlicht. Das gaben die Entwickler von EKO Software und der Publisher 505 Games kürzlich offiziell bekannt.

Das Spiel soll demnach noch diesen Herbst in einer “Storm Warning Edition” für die Xbox One und die PS4 erscheinen. Einen genaueren Release-Termin gibt es allerdings bisher noch nicht. Die “Storm Warning Edition” wird neben dem Hauptspiel auch die DLCs “Heat Wave”, “Kovac’s Way”, “Hello, My name is Nina”, “El Diablo Islands”, “One Shot Escape” und “Barricade!” umfassen.

Während “Heat Wave” drei feuerfeste Anzüge für die Originalcharaktere sowie eine Fähigkeit zur Herstellung von Brandmunition mit sich bringt, kommt mit “Kovac’s Way” ein neuer und härterer Schwierigkeitsgrad hinzu. “Hello, My name is Nina” führt zudem einen neuen Charakter ein, der die Herstellung von Flammenwerfern und verstärkten Kettensägen beherrscht.

In “El Diablo” bekommen die Spieler überdies die Möglichkeit, neue Inseln zu entdecken, neuen Charakteren zu begegnen und sich erneut unvorhersehbaren Gefahren zu stellen, während es in “One Shot Escape” darum geht, die Inseln in einem stark vom Zufall beeinflussten Szenario nach einem Fluchtfahrzeug zu durchforsten und dieses zu reparieren. In “Barricade!” wiederum erwartet die Spieler ein neuer Spielmodus, in dem der Schutz von Überlebenden und ein taktischer Einsatz von Fallen und Barrikaden im Vordergrund stehen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!