Zum Zombie-Survival-Spiel How to Survive aus dem Hause des Indie-Entwicklers Eko Studios ist ein umfangreiches Gameplay-Video erschienen, das die Spieler auf den harten Kampf ums Überleben vorbereitet und ihnen schon mal wertvolle Tipps mit auf den Weg gibt. Um nicht als Mahlzeit für den erstbesten Zombie zu enden, müssen die Überlebenden einiges beachten.

Neben Nahrung gehört Wasser zu den wichtigsten Versorgungsmitteln im Spiel, ohne die der Spieler nicht lange überleben kann. Flüssigkeitsmangel führt zu Schwindelanfällen und Kopfschmerzen, womit die Konzentration des Charakters im Kampf schwindet und diesen zu einem leichten Opfer für gefräßige Untote macht.

Es empfiehlt sich jedoch nicht, aus einem See oder einer Pfütze zu trinken, da hier die Gefahr für Dehydrierung und Krankheiten hoch ist. Stattdessen können im Spiel verteilte Brunnen entdeckt werden, die als Wasserquelle dienen können.

In “How to Survive” schlüpft der Spieler in die Rolle eines Überlebenden, der nach einem bisher ungeklärten Vorfall auf einer abgelegenen Inselgruppe strandet und sich plötzlich mit Horden von wandelnden Untoten konfrontiert sieht. Die Survival-Tipps gibt es im folgenden Video. Viel Spaß!

How to Survive – All New Gameplay – Nighttime Gameplay


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!