Für PC, Linux, Mac, PlayStation 3 und die PlayStation Vita ist der kultige 2D-Top-Down-Shooter Hotline Miami bereits seit einer ganzen Weile erhältlich. Nun soll der beliebte Titel bereits diesen Monat auch für Sonys Next Generation Konsole PlayStation 4 portiert werden. Das gab der verantwortliche Entwickler Dennaton Games kürzlich via Nachrichtendienst Twitter bekannt.

Auf den bereits unterstützten Plattformen erfreut sich Hotline Miami dank des 80er Jahre-Flairs, des surrealen Erzählstils und des hervorragenden Soundtracks großer Beliebtheit. Nun werden auch die Besitzer der PlayStation 4 demnächst in den Genuss des Titels kommen.

Wann genau die PlayStation 4-Umsetzung hierzulande erscheinen wird, ist bisher nicht bekannt. Auf Twitter heißt es lediglich, dass es noch im August passieren wird. Wie die Macher zudem verrieten, soll das Spiel auf der PlayStation 4 auch den DualShock 4 Controller unterstützen. So wird es etwa im Spiel möglich sein, die Widersacher auszuschalten, indem man den Controller schüttelt.

Wer den Titel bereits auf der PlayStation 3 oder PlayStation Vita besitzt, muss übrigens kein zweites Mal zum Portemonnaie greifen. Dank der Cross-Play-Funktion wird die bereits erworbene Version auch auf der PlayStation 4 funktionieren.

Ein Nachfolger zu Hotline Miami befindet sich übrigens bereits in der Entwicklung und wird ebenfalls noch in diesem Jahr für PC, PlayStation 3, PlayStation 4 und die PlayStation Vita veröffentlicht.

» Hotline Miami – PSN-Code jetzt bei Amazon kaufen


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News