Hitman Absolution Die Flucht aus dem brennenden HotelNach der recht unerfreulichen Bekanntschaft mit Blake Dexter und seinem Bodyguard in Terminus, müssen wir in der vierten Mission von Hitman Absolution nun die Beine in die Hand nehmen. In „Renn um dein Leben“ geht es darum, den Fängen der Polizei zu entkommen. Die Mission erstreckt sich über mehrere Stationen. Wir sind erfolgreich entkommen und möchten dir in diesem kurzen Guide unsere Vorgehensweise präsentieren.

Die Mission

Das Genick des Bodyguards wollte sich unserer Klavierseite nicht ergeben. Nach einem kurzen Gerangel landen wir auf dem Boden des Hotels, direkt vor unserem eigentlichen Ziel. Als wir wieder zu uns kommen, halten wir eine Mordwaffe in der Hand, das Zimmer steht in Flammen und ein Zimmermädchen liegt tot am Boden. Im Hintergrund ertönen bereits die Sirenen der Polizei, Dexter spielt ein schmutziges Spiel. Das kriegt er definitiv zurück, aber vorerst müssen wir verschwinden.

Das brennende Hotel

Wir durchqueren den Raum und verlassen das Zimmer über ein Fenster, wo wir uns an der Wand entlang in Richtung Feuertreppe bewegen.

Hitman Absolution: Das Gebäude ist umstellt

Unten ist die Straße in die Lichter der Polizeifahrzeuge getaucht, es geht nur nach oben…

Über die Feuertreppe geht es zunächst aufs Dach, wo drei Polizisten bereits nach uns suchen. Das Dach des Gebäudes ist in dicke Rauchschwaden gehüllt und wir folgen einfach den Beamten, runter zum Ausgang. Während diese noch mit der verschlossenen Tür beschäftigt sind, schleichen wir uns links in den nächsten Bereich und verschwinden durch den Notausgang.

Die Bibliothek

In der Bibliothek angekommen, nehmen wir den Weg rechts die Treppe runter und gehen links um die Treppe herum, bis wir die drei Polizisten sehen.

Hitman Absolution: Die Bibliothek

Die Polizei ist in höchster Alarmbereitschaft…

Sobald diese die Unterhaltung beendet haben und sich umdrehen, schleichen wir rechts an ihnen vorbei und nehmen die kaputte Treppe auf der linken Seite nach oben, wo wir anschließend links zu dem Gang gelangen, auf dem ein Polizist mit der Taschenlampe patrouilliert.

Hitman Absolution: Der Beamte mit der Taschenlampe

Der Durchgang auf der anderen Seite ist unser Ziel…

Hier warten wir kurz ab, bis das Licht ausgeht und schleichen uns im richtigen Moment an dem Beamten vorbei. Am Ende des Ganges springen wir und ziehen uns an der Kante hoch, um dem nächsten Polizisten zu entkommen, welcher daraufhin den Raum betritt.

Hitman Absolution: Die Flucht aus der Bibliothek

Timing ist alles…

Wir lassen ihn passieren, springen auf der anderen Seite wieder runter und steigen durch das Loch in der Wand am Ende der Treppe. Jetzt halten wir uns die ganze Zeit rechts, bis wir den Beamten am Ende des Raumes sehen. Rechts von ihm führt eine Treppe nach oben.

Hitman Absolution: Die Wachen

Wir warten ab, bis die Beamten zurückgehen, um links durch die Tür zu schlüpfen…

Oben angekommen verstecken wir uns, bis die beiden Beamten sich abwenden und zurückgehen, dann schleichen wir uns durch die linke Tür. Wir gehen die Treppe hoch und umkreisen das Gelände, bis wir uns an der Kante hochziehen können. Hier oben balancieren wir an dem Balken auf die andere Seite und verlassen das Gebäude durch den Hintereingang.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche