Hitman Absolution - Fundorte aller BeweiseDer neue Hitman-Ableger, der sich bisher beim Entwicklerstudio Square Enix Montreal in der Entwicklung befand, wird wohl nicht mehr erscheinen. Wie aus dem Eintrag in dem LinkedIn-Profil eines Mitarbeiters hervorgeht, wurde das Projekt bereits im vergangenen Jahr eingestellt. Statt der PC- und Konsolen-Umsetzung soll nun ein Hitman für mobile Geräte erscheinen.

Nach dem recht erfolgreichen Hitman: Absolution aus dem Hause IO Interactive sollte sich Square Enix Montréal um einen weiteren Ableger rund um den glatzköpfigen Krawattenträger kümmern, doch das Projekt, welches ursprünglich für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und die PlayStation 4 angekündigt war, wurde offenbar wieder gestrichen.

Das zumindest geht aus dem Eintrag des Senior Game Designers Richard Knight auf seinem LinkedIn-Profil hervor. Dort heißt es, dass der Titel bereits letztes Jahr eingestellt wurde. Auf dem Profil des Network Engineers Anthony Pressacco hingegen ist von einem neuen Hitman für Android- und iOS-Geräte die Rede. Demnach wird das nächste richtige Hitman für PC und Konsolen wohl erneut von IO Interactive kommen.

Gründe für die Einstellung der Entwicklung sind bisher nicht bekannt. Möglicherweise war man mit dem Endergebnis nicht zufrieden. Hier müssen wir wohl auf ein offizielles Statement von den Machern warten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Hitman: Absolution: Nachfolger von Square Enix Montreal wurde offenbar eingestellt"

Ich bleibe dabei der letzte Teil war gut und ein schönes Spiel!
Aber leider für mich nicht das Hitman was ich kenne. Also, Auftrag annehmen und zwischen 5 und 10 Möglichkeiten haben das Ziel auszuschalten und dabei selber kein Tropfen Blut an den Händen zu haben. Und die Reaktion der Menschen was ich so in Foren und co gelesen haben waren ähnlicher Meinung. Plus dann noch die Verkaufszahlen. Ich fürchte beinahe das nächste Hitman wird wieder lange auf sich warten lassen.