Hitman Absolution: Jäger und GejagteNach unserer Flucht vor der Polizei in „Renn um dein Leben“ müssen wir in der Mission „Jäger und Gejagte“ von Hitman Absolution nicht nur einen Strip-Club-Besitzer um die Ecke bringen, sondern auch Birdies Hintern vor einer Killerbrigade retten. Wir haben die Mission durchgespielt und wollen dir an dieser Stelle unseren Lösungsweg präsentieren!

Die Mission

Nach einem Gespräch mit Birdie bringen wir in Erfahrung, wer Dexter die Sache mit Victoria gesteckt hat: Dom Osmond, Strip-Club-Besitzer und Informant. Den Kerl wollen wir uns näher ansehen. Sein „Vixen-Club“ ist unser erster Anhaltspunkt. Die Straßen zu diesem Etablissement sind jedoch voller Cops.

Der Hof

Wir nehmen den Weg durch die Tunnel am Roxy Salas und folgen dem Weg, bis wir an einer Biegung die Stimmen von Polizisten hören, die in dem Gebiet patrouillieren. Wir warten, bis die Beamten sich in das Zimmer links verziehen und schleichen uns bis zum Gangende durch, wo wir die Treppe auf der rechten Seite nach draußen nehmen.

Hitman Absolution: Die Tunnel

Die Cops suchen immer noch nach einem Killer, wir müssen vorsichtig sein…

Auf dem Hof ist eine Menge los. Wir nutzen die Deckung der Autos und schleichen uns auf der linken Seite durch. Sobald der Beamte sich umdreht, folgen wir ihm und springen am Ende hinter ihm in den nächsten Tunneleingang runter. Hier knacken wir das Schloss an der Tür links und schlüpfen hinein.

Hitman Absolution: Der Hof

Hier ist Timing gefragt…


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche