Hitman Absolution Die Flucht von dem HubschrauberAm Dienstag erschien Hitman Absolution für PC, Xbox 360 und Playstation 3. Zahlreiche Attentäter sind mittlerweile dabei, sich durch die Missionen zu schleichen. Problematisch werden können dabei nicht nur die Gegner, sondern auch ein Bug, der offenbar zu unbrauchbaren Spielständen führt.

Im Hitman-Forum häufen sich die Berichte von Spielern, die nach Spielabstürzen nicht mehr auf die gespeicherten Spielstände zugreifen können. Aufzutauchen scheint das Problem in erster Linie auf der PlayStation 3. Wer nicht Gefahr laufen möchte, noch einmal von vorne anzufangen, sollte auf jeden Fall regelmäßig Backups seiner Spielstände anlegen.

Im Forum des Spiels wurde mittlerweile offiziell bestätigt, dass das Team rund um die Uhr an der Behebung des Problems arbeite und dieses oberste Priorität habe. „Wir entschuldigen uns für die Frustration, die dadurch für die Betroffenen entsteht, und tun alles in unserer Macht stehende, um das Problem sobald wie möglich aus der Welt zu schaffen“, heißt es in der offiziellen Erklärung.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Hitman Absolution: Bug führt zu unbrauchbaren Spielständen – Lösung in Arbeit"

Unschöne Sache das, besonders weil dann viele Leute verständlicherweise danach überhaupt keine Lust mehr haben das ganze noch mal zu spielen. Ich frage mich da Bloß immer wie so ein doch schon gravierender Bug unerkannt blieb.

Nicht das ich den Entwickler hier vorwürfe machen will das geschlampt wurde oder so. Aber mich interessiert einfach wie so was entsteht und dann übersehen werden kann.

So was ist immer sehr sehr ärgerlich ich hatte bis jetzt Glück das mir so was noch nie passiert ist. Aber ich kann mir vorstellen dass das für viele Leute richtig bitter ist!