Aktuell vergeht bei Heroes kein Tage ohne neue offizielle Infos zum Spiel! Schon bald werden wir auf ForTheStorm.de ausführlich direkt aus dem Spiel berichten können – die Technische Alpha naht – bis dahin verkürzt  Blizzard die Wartezeit allerdings mit einigen neuen Details zum Freischalten von Helden, Skins und Mounts sowie zu Erfahrung und Fortschritt im Spiel.

Der besagte Beitrag ist derzeit nur auf Englisch verfügbar, daher haben wir die wichtigsten Punkte noch einmal zusammengefasst.

Helden und Gold

Eindeutige Hinweise darauf, dass es in Heroes eine Free2Play-Rotation geben wird, wurden im Alpha-Client bereits vor einigen Tagen entdeckt. Das hat Blizzard nun auch offiziell bestätigt:

  • Es gibt eine wöchentliche Helden-Rotation, die sich jeden Dienstag (bei uns wohl Mittwoch) ändert.
  • Fünf Helden, die kostenlos gespielt werden können, sind standardmäßig in der Rotation.
  • Sobald man Level 7 erreicht hat, schaltet man einen zusätzlichen Helden-Slot für die Rotation frei.

Wer einen Helden dauerhaft freischalten will, kann das mit der InGame-Währung Gold machen. Gold lässt sich ab Level 5 durch das Erreichen von InGame-Zielen verdienen – konkret Level Ups und tägliche Quests, die es ab Level 6 gibt. Dank des „Try Me“-Systems ist es möglich, einen Helden vor dem Kauf auf einer dafür vorgesehenen Map zu testen.

Alternativ können Helden auch für Echtgeld gekauft werden.

Skins und Färbungen

Du möchtest dich mit deinem Helden etwas von der Masse abheben? Dafür gibt es in Heroes zahlreiche verschiedene Skins. Verraten hat Blizzard zu diesen nun auch folgendes:

  • Jeder Held verfügt über einen kostenlosen Basis-Skin.
  • Jeder Skin, auch der Starter-Skin, verfügt über mindestens zwei zusätzliche Färbungen. Pro Skins sind also mindestens drei unterschiedliche Färbungen verfügbar.
  • Die Original-Färbung eines Helden ist sofort verfügbar, die erste zusätzliche wird nach der zweiten heldenspezifischen Helden-Quest freigeschaltet, die zweite nach der vierten Helden-Quest.
  • Auch die Färbungen für Skins können durch Helden-Quests freigeschaltet werden.

Zusätzliche Skins können auf unterschiedlichen Wegen erhalten werden. Einige können für Echtgeld gekauft werden, geplant ist aber auch, diese über Events zu vergeben und als Belohnung nach der sechsten Helden-Quest anzubieten.

Mounts

Auch jedes der Mounts im Spiel wird über mindestens drei unterschiedliche Färbungen verfügen, die ausgewählt werden können. Die erste Färbung ist sofort verfügbar, die restlichen werden für die individuellen Helden nach der fünften Helden-Quest freigeschalten.

Jeder Spieler beginnt mit einem kostenlosen Mount. Zusätzliche Mounts können mit Echtgeld gekauft werden. Wer in der Alpha oder Beta-Phase Echtgeld ausgibt, erhält als kleines Dankeschön zudem ein einzigartiges Reittier.

Erfahrung und Fortschritt

Durch das Erreichen bestimmter Level in Heroes erhältst du wie bereits erwähnt z.B. die Möglichkeit, Gold zu verdienen (ab Level 5). Doch wie steigt man im Level auf? Erfahrung erhält man laut Blizzard immer wenn man ein Match in Heroes spielt, basierend darauf, was man dabei geleistet bzw. erreicht hat.

Außerdem gibts einen Sieg-Bonus für das Gewinner-Team und einen Freundes-Bonus, wenn man ein Tea mit seinen Battle.net-Freunden bildet. Zusätzlich bringen auch Quests Erfahrung. Ab Level 6 sind die täglichen Quests verfügbar – bis zu drei dieser Dailys könne im Quest-Log aktiv sein.

Weiterhin gibt es die Helden-Quests, die auf Level 10 und 20 freigeschalten werden. Das erste Set dieser Quests ab Level 10 besteht aus drei Basic Hero Quests, auf Level 20 gibts dann drei Epic Hero Quests.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche