Hellblade: Beta bestätigt + Präsentation von der Eurogamer Expo 2014 jetzt anschauen

Im Rahmen der diesjährigen gamescom in Köln kündigte Ninja Theory, der Entwickler hinter Heavenly Sword und DMC Devil May Cry, mit Hellblade einen neuen eindrucksvollen Titel an, der ebenfalls dem Genre des Hack ’n‘ Slash angehören wird. Auf der Eurogamer Expo 2014 haben die Macher das Spiel erneut präsentiert und auch gleich eine Beta angekündigt. Der Zusammenschnitt der Vorführung wurde nun ins Netz gestellt.

Wie Dominic Matthews, seines Zeichens Product Development Manager bei Ninja Theory, gleich zu Beginn des rund zwölf Minuten langen Videos erklärt, wollte das Team mit Hellblade nicht nur die Grenzen der Qualität, die man bereits mit den bisherigen Spielen bot, erneut erreichte, sondern diese noch übertreffen.

Im Fokus des Spiels wird laut Matthews ein brutales und kompromissloses Kampfsystem stehen. Die Handlung wird zudem in einer wilden und verdrehten Welt angesiedelt sein und eine fesselnde Geschichte über einen Charakter erzählen. Eine Geschichte, die der Spieler, selbst nachdem er das Spiel verlassen hat, nicht so leicht wieder vergessen soll.

„Es ist sehr wichtig zu betonen, dass wir den Titel nicht für jedermann, sondern für unsere Fans und Unterstützer entwickeln und das Ziel dabei ist es, dass die Spieler, die DMC, Enslaved oder Heavenly Sword mochten, sich auch in Hellblade verlieben”, so der Macher, der zudem anmerkte, dass man das Spiel gemeinsam mit den Spielern entwickeln und sie an dem Entstehungsprozess teilhaben lassen möchte.

Im Verlauf der Präsentation bestätigte Matthews auch, dass es eine Beta zu dem Titel geben wird, allerdings wurden vorerst noch keine konkreten Details zum geplanten Test verraten. Das komplette Video kannst du dir an dieser Stelle bei uns anschauen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!