Für Hearthstone hielt Blizzard am heutigen Freitag eine verfrühte Nikolausüberraschung bereit. Anfang kommender Woche geht im Spiel die erste große Erweiterung „Goblins gegen Gnome“ mit über 120 neuen Karten online. Erste Erfahrungen damit sammeln kannst du aber schon jetzt, denn die Karten sind ab sofort bereits in der Arena verfügbar.

Wer also eine neue Arena-Runde startet, wird in der angebotenen Auswahl an Karten ab sofort auch GvG-Karten entdecken. Apropos neue Arena-Runde… wenn du dich bis zum 9. Dezember in Hearthstone einloggst, bekommst du als kleine Belohnung einen kostenlosen Zugang zur Arena.

Der heutige Patch 2.0.0.7234 hatte aber noch die eine oder andere weitere Änderung im Gepäck. Online gegangen ist damit z.B. auch der von der Community lang gewünschte Zuschauer-Modus, der es dir ermöglicht, deinen Freunden bei ihren Partien zuzuschauen. Hinzugefügt wurde außerdem das neue GvG-Spielbrett sowie der neue Dienertyp Mech und die bisherigen Profipackungen wurden in „Klassikpackungen“ umbenannt.

Zu guter Letzt gingen neben diversen Fehlerbehebungen auch noch die vor Kurzem angekündigten Änderungen an den Karten Leuchtfeuer, Goblinauktionator und Seelenfeuer online. Details dazu und zu allen weiteren Inhalten des Updates findest du in den offiziellen Patchnotes, die du bei uns auf HearthstoneHeroes.de lesen kannst.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche