hearthstone-artwork-thrullNachdem Blizzard in den letzten Wochen bereits die Hexenmeister-Karte Void Terror und die Krieger-Karte Commanding Shout ausführlich vorstellte, war in dieser Woche nun der Schamane und seine Klassen-Karte Earth Elemental (Erdelementar) an der Reihe.

Die Entwickler beschreiben den Erdelementar als „Edelstein unter den niedrigeren, zerbrechlicheren Karten“. Die Karte bietet 7 Angriff und 8 Leben für lediglich 5 Mana. Durch die Spott-Fähigkeit ist der Held zudem vor den kräftigsten Schlägen geschützt.

Doch wie wird das Ganze in Balance gehalten? Wie die Devs erläutern, bewirkt die Eigenschaft „Überladung“, dass dir bei deinem nächsten Zug weniger Mana zur Verfügung steht. Spiele man den Erdelemtar beispielsweise in der fünften Runde, verfüge man in der sechsten Runde also nur über drei Mana.

Die komplette offizielle Vorstellung der Karte kannst du bei uns auf HearthstoneHeroes.de lesen! Der Erdelementar ist dort auch bereits in der Karten-Datenbank verfügbar und kann im Hearthstone Deck-Planer verwendet werden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche